Quam: Baldiger Neustart geplant

Angeblich Streit mit Vodafone und T-Mobil über Durchstellung der Gespräche beigelegt

Nach fast einmonatiger Pause will der neue Mobilfunkanbieter Quam bald wieder an den Start gehen. Das berichtet die spanische Zeitung „La Gaceta de los Negocios“ unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Quam hatte ab dem 12. Dezember sein Neukundengeschäft eingestellt, nachdem eine Vermittlung von und zu D1- und D2-Kunden nicht möglich war (ZDNet berichtete). Die beiden Marktführer D2 Vodafone und T-Mobil haben nun zugesagt, Gespräche in das Quam-Netz durchzustellen.

Die Bestandskunden von Quam konnten auch nach der Unterbrechung des Neukundengeschäfts weiterhin die existierenden Dienste und Produkte des Unternehmens nutzen. Die Quam Shops blieben weiterhin geöffnet.

ZDNet hat in einem ausführlichen Artikel den Tarifdschungel des Neueinsteigers in den deutschen Mobilfunkmarkt gelichtet.

Kontakt:
Quam, Tel.: 0800/1551550

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Quam: Baldiger Neustart geplant

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *