System on a Chip integriert analoge Schaltungen

Fraunhofer IIS fertigt Sendechips für die drahtlose Datenübertragung in Standard-CMOS-Technologie

Einer Projektgruppe vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen ist es nach eigenen Angaben gelungen, Sendechips für die drahtlose Datenübertragung in Standard-CMOS-Technologie zu fertigen. „Bisher gab es bei analogen Schaltungen wie hochfrequenten Sendern oder Empfängern Schwierigkeiten. Denn CMOS-Prozesse sind für digitale Chips optimiert“, erläutert Projektmitarbeiter Frank Oehler die Probleme der Fertigungstechnik.

Bislang führten digitale und hochfrequente analoge integrierte Schaltungen ein Eigenleben, beide wurden in ihren spezifischen Technologien gefertigt. In Standard-CMOS werden Bauteile beider Bereiche auf einem Chip zusammengefasst

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu System on a Chip integriert analoge Schaltungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *