Apple-Chef Jobs: Ein Dollar Gehalt

Vorstand geht auch bei neuen Aktienoptionen leer aus

Ein symbolisches Gehalt von einem Dollar hat der Chef von Apple (Börse Frankfurt: APC) , Steve Jobs, im Geschäftsjahr 2001 erhalten, das im September zu Ende ging. Das geht aus einer Pflichtmitteilung des Unternehmens hervor.

Im Gegensatz zu seinen Vorstandskollegen hat Steve Jobs auch keine neuen Aktienoptionen erhalten. Allerdings hält der Gründer noch über 20 Millionen Anteilsscheine und damit über fünf Prozent des Unternehmens.

Das magere Gehalt spiegelt den flauen Verlauf des Geschäftsjahres 2001 wider: Der Umsatz brach um 34 Prozent auf 5,4 Milliarden Dollar ein, gleichzeitig wurde ein Verlust von 25 Millionen Dollar eingefahren

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple-Chef Jobs: Ein Dollar Gehalt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *