Creative bietet künftig auch Modems

Auch in Deutschland nun Blaster-Produktserie erhältlich / Erste Familienmitglieder: Modem V.92 PCI und Modem USB

Der Multimediaspezialist Creative will nach Testläufen in England und Italien sein Engagement im Modem-Sektor auf ganz Europa ausdehnen. Unter der Bezeichnung „Modem Blaster“ bietet das Unternehmen damit auch in Deutschland eine entsprechende Produktserie an.

Den Einstieg in das Marktsegment bilden zwei analoge Modelle: das interne Modem Blaster V.92 PCI für den V.92-Standard und das externe Modem Blaster USB. Beide verfügen über V.44-Datenkompression und PCM-Upstream sowie Modem-on-Hold.

Die PC-Karte V.92 PCI ist abwärtskompatibel zum V.90-Standard und verfügt über Daten-, Fax- und Sprachfunktionen. Das externe Blaster USB bietet einen USB-Port und benötigt nach Herstellerangaben kein separates Netzteil. Das Gerät basiert auf einem Conexant-Chipsatz und unterstützt V.90 mit 56 KBit/s. Ein Upgrade auf V.92 ist möglich.

Die beiden Produkte sind im Online-Store des Unternehmens noch nicht gelistet, auch Preis und genaues Erscheinungsdatum nannte der Hersteller noch nicht.

Kontakt:
Creative Labs, Tel.: 089/9928710 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Creative bietet künftig auch Modems

Kommentar hinzufügen
  • Am 17. Februar 2002 um 13:51 von Josef Kronreif

    Installation ModemBlaster
    Na toll!

    Mein Schwager hat das PCI-ModemBlaster

    gekauft- eine so große Firma wird

    schon was gutes produzieren- und

    schon bei der Installation laut

    Handblatt wird es von WinMe nicht erkannt und ist auch unter dem

    Punkt Diagnose des Modem-Menüs in

    der Systemsteuerung nicht vom System

    erkannt. Ich bin schon gespannt, was er vom Service erzählt bekommt- Garantiefall oder was?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *