TK-Markt wuchs 2001 um acht Prozent

Besonders Bereich Service hat stark zugenommen / Auch für 2002 deutliches Wachstum erwartet

Trotz Dotcom-Krise und Telko-Flaute: Der weltweite Telekommunikationsmarkt wird in diesem Jahr ein Gesamtvolumen von 1,4 Billionen Dollar erreichen. Dies entspricht einem Wachstum von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch für das nächste Jahr rechnen die Analysten von Gartner Dataquest weiter mit Wachstum – sie erwarten ein Marktvolumen von 1,5 Billionen Dollar.

Die Wirtschaftsflaute sei zwar auch am Telekommunikationsmarkt nicht spurlos vorbei gegangen, dennoch gebe es einige Bereiche, die auch im Jahr 2001 ein starkes Wachstum vorweisen können. In Mitleidenschaft gezogen wurden vor allem die Bereiche Ausrüstung und Infrastruktur. Dort ging der Umsatz um vier Prozent zurück.

Stark zugenommen hat der Bereich Service: Hier stiegen die Einnahmen auf eine Billion Dollar

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu TK-Markt wuchs 2001 um acht Prozent

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *