Neue Adressverwaltung für Palm OS

VIPs als 30-Tage-Testversion zum Download / Neue Features sollen Bedienung leichter machen

Das Essener Unternehmen Tipware hat mit Vips eine neue Adressverwaltung für Palms präsentiert. Das Arbeiten mit der Software soll dank einer durchdachten Benutzerführung wesentlich vereinfacht und beschleunigt werden, so das Unternehmen. Die Software steht als einmonatige Testversion zum Download (287 KByte) zur Verfügung. Regulär kostet das Programm stolze 35 Euro (knapp 70 Mark).

VIPs ist als Ersatz für die auf dem Palm vorhandene Adressanwendung konzipiert. Die Oberfläche wurde um ein paar Details erweitert und im wesentlichen von der Standardpalmanwendung übernommen. Hinzugekommen ist laut dem Hersteller eine Symbolleiste und zuschaltbar ein Register und eine Scrollbar.

Die Symbolleiste soll ebenso wie das Popup Menü die schnelle Ausführung der wichtigsten Funktionen wie editieren, kopieren oder beamen erlauben. Für die verschiedenen Kategorien können unterschiedliche Farben benutzt werden, um eine Verbesserung in der Übersicht der Adressen zu schaffen.

Um schnell ein paar Infos nachzuschlagen wurde eine QuickInfo integriert. Wenn mehrer Adressen gleichzeitig bearbeitet werden sollen, kann dies mit der integrierten Mehrfachauswahl (Checkboxen) erfolgen.

Für Anwender mit mehreren Ansprechpartnern bei eine Firma hat Tipware eine spezielle Firmenansicht in Form einer Baumansicht integriert. Die Liste der letzten zehn Adressen unterstützt den Anwender ebenso wie die Favoritenliste, in der die 20 wichtigsten Adressen für einen schnelleren Zugriff hinterlegt werden können. Für die Sicherheit der Daten können einzelne Notizen verschlüsselt werden.

Kontakt:
Tipware, Tel.: 0201/2200-403 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Adressverwaltung für Palm OS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *