Tiscali übernimmt Nextra Deutschland

Telenor erhält dafür fünf Millionen Euro in bar / Einstieg in die Belieferung von Mittelstandskunden

Tiscali wächst auch in schwierigen Zeiten weiter. Der in Europa präsente Telekommunikationsanbieter übernimmt 100 Prozent von Nextra Deutschland, Frankfurt, und Nextra Deutschland Verwaltungs GmbH. Der bisherige Eigner, Telenor/Nextra AS, erhält dafür die Summe von fünf Millionen Euro in bar.

Tiscali plant nach eigenen Angaben die Integration der Nextra Deutschland im ersten Quartal 2002 abzuschließen. Der Konzern erwartet, dass sich die Übernahme in etwa zwölf Monaten amortisiert haben wird.

Nextra Deutschland ist hierzulande als Communication Service Provider tätig. Mit der Akquisition erweitere Tiscali seine Kundenbasis um eine große Anzahl an Mittelstandskunden. Bisher habe man in erster Linie Grossunternehmen bedient. Neuer Geschäftsführer von Tiscali Business in Deutschland wird im Zuge der Akquisition Diethelm Siebuhr, bisher Chef von Nextra Deutschland.

Kontakt:
Tiscali Deutschland, Tel.: 089/710470 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tiscali übernimmt Nextra Deutschland

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *