Neues Mac-Update verfügbar

OS 9.2.2 behebt hauptsächlich Fehler / Das Software-Paket ist 21,8 MByte groß

Apple (Börse Frankfurt: APC) hat ein Update für das Mac OS 9.x auf den Markt gebracht. Das Software-Paket frischt das Apple-Betriebssystem auf die Version 9.2.2 auf und ist 21,8 MByte groß. Den Worten Apples zufolge bringt die Suite keine neuen Funktionen mit sich.

Das Programm soll Apple zufolge lediglich einige Fehler der Vorversion beheben. So werden Bugs in den Grafiktreibern von Nvidia und ATI, im Netzwerk-Programm Open Transport sowie den Firewire-Treibern ausgemerzt.

Der Hersteller selbst tituliert das Upgrade als „Hardware Support Release“. Das Update ist nötig, um die aktuelle Videoschnittsoftware Final Cut Pro 3.0 einsetzen zu können (ZDNet berichtete).

Das Update kann von der Site des Herstellers heruntergeladen werden. Voraussetzung sind ein Power-Book G3/G4 oder ein Power Mac mit der OS-Version 9.2.1.

Kontakt:
Apple, Tel.: 089/996400 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neues Mac-Update verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *