Memory-Sticks werden nach Euro-Umstellung billiger

Preise sinken um bis zu 23 Prozent / Speicher erst ab 1. Januar billiger

Sony (Börse Frankfurt: SON1) hat im Rahmen der Umstellung auf den Euro die Preise für den Memory-Stick um bis zu 23 Prozent gesenkt. So soll der 16 MByte fassende Datenstift künftig 35 Euro (68,45 Mark) kosten

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Memory-Sticks werden nach Euro-Umstellung billiger

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *