vwd kauft Gatrixx

Finanztreff.de wird fortgeführt / Hälfte der Belegschaft soll erhalten bleiben

Der Wirtschaftsdienst vwd wird voraussichtlich zum 1. Januar das Kerngeschäft von Gatrixx übernehmen. Dazu gehört auch der Online-Auftritt Gatrixx-finanztreff.de. Das berichtet „Kress.de“.

Gatrixx, ein Tochterunternehmen von United Internet (Börse Frankfurt: EIE3), hatte am 19. Oktober beim Amtsgericht Charlottenburg ein Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Der operative Betrieb des Internet-Portals sowie die Lieferungen an bestehende Lizenzkunden wurde jedoch fortgesetzt.

Die 1998 gegründete Firma Gatrixx gehört mit 270.000 registrierten Nutzern und rund zehn Millionen Visits im Monat neben Wallstreet-Online und Onvista zu den größten bankenunabhängigen Finanzsites im deutschen Web.

Durch die Übernahme soll über die Hälfe der 58 Arbeitsplätze erhalten bleiben. Der künftige Name des Unternehmens soll Gatrixx Netsolutions GmbH sein.

Kontakt:
United Internet, Tel.: 02602/960 (günstigsten Tarif anzeigen)
Gatrixx, Tel.: 030 /20603-100 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu vwd kauft Gatrixx

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *