Kyocera bringt neuen Netzwerk-Laserdrucker

FS-1800+ besitzt ein Output von 18 Seiten pro Minute / Maximale Auflösung beträgt 1200 dpi / Gerät kostet 1274 Euro

Kyocera Mita hat mit dem Drucker FS-1800+ den kleinen Bruder FS-1800 abgewechselt. Der neue Netzwerk-Laserdrucker zeichnet sich laut dem Hersteller gegenüber seinem Vorgängermodell vor allem durch die zwei Seiten höhere Ausgabegeschwindigkeit von 18 Seiten pro Minute und eine Druckqualität von 1200 mal 1200 dpi aus. Der ab sofort verfügbare Neuling kostet beim Fachhändler 1274,84 Euro (2493,37 Mark).

Der Drucker Controller ist standardmäßig mit einer 200 MHz schnellen PowerPC RISC-CPU und acht MByte Arbeitsspeicher ausgestattet. Der Speicher kann bis maximal 264 MByte RAM ausgebaut werden. Darüber hinaus ist der FS-1800+ mit einem Slot für eine optionale Compactflash-Karte ausgerüstet, auf der Logos, Formulare und Schriften gespeichert werden können.

Der Drucker zeichnet sich durch den nach Herstellerangaben günstigsten Seitenpreis seiner Klasse von unter einem Pfennig pro Seite aus. Aufgrund der kompakten Bauweise sieht der Hersteller das Gerät sowohl als Team-Drucker als auch für den Platz sparenden Desktop-Einsatz.

Der Laserdrucker beherrscht sechs Emulationen inklusive PCL6, PJL, Postscript, API und PRESCRIBE lle und verfügt über eine 500 Blatt-Universalkassette sowie 100 Blatt-Universalzufuhr. Laut Kyocera bietet der FS-1800+ einen geraden Papierweg für Karten, Aufkleber, Briefumschläge bis zu 200 Gramm pro Quadratmeter, damit diese nicht verknickt werden. Den Stromverbrauch beziffert der Hersteller mit 382 Watt im Betrieb, 17 Watt in Stand-by und 14 Watt beim im Sleep-Modus. Auf das Gerät gibt Kyocera zwei Jahre Garantie, auf das Druckwerk drei Jahre oder 300.000 Seiten.

FS-1800+
Der Laserdrucker schafft maximal 18 Seiten pro Minute. (Foto: Kyocera)

Kontakt:
Kyocera Mita Deutschland Infoline, Tel.: 0800/1871877 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kyocera bringt neuen Netzwerk-Laserdrucker

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *