Harry Potter steigert Umsatz von Primus Online

Internet-Portal von Metro vervierfach Umsatz im Spielzeugsegement / Laptops und TFt auch der Renner

Die für dieses Jahr allgemein vorhergesagte Zunahme des Weihnachtsgeschäftes im Internet ist nun durch erste Zahlen belegt: Die Metro-Internet-Tochter Primus Online setzt derzeit rund 50 Prozent mehr um als im vergangenen Jahr.

Besonders stark sei das Wachstum bei Spielwaren, teilte das Unternehmen am Montag in Köln mit. Dort werde sich im diesjährigen Weihnachtsgeschäft der Umsatz dank des Booms rund um Harry Potter vervierfachen.

Ebenfalls stärker als erwartet entwickelt sich den Angaben zufolge der Geschäftsbereich Consumer Electronics. Die Renner sind DVD-Player, Surround-Sound Anlagen, Camcorder und Digitalkameras. Im Bereich Computer und Computerzubehör verkaufen laut Primus Online sich Laptops und Flachbildschirme besonders gut.

Kontakt:
Primus-Online , Tel.: 0221/30910 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Harry Potter steigert Umsatz von Primus Online

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *