Via mit 2-Port PHY-Chip für IEEE 1394a

Kommunikationsprozessor für Peripheriegeräte, die hohe Bandbreiten benötigen

Via Technologies hat mit dem VT6302 eine IEEE 1394-Lösung (Firewire, I-Link) vorgestellt. Es handelt sich um einen Chip, der auf physikalischer Ebene (PHY = Physical Layer) zwei Anschlüsse zur Verfügung stellt.

Der VT6302 unterstützt sowohl den Standards IEEE 1394-1995 als auch die erweiterten Spezifikationen von IEEE 1394a 2.0. Zwei eigenständige Anschlüsse, die dem Standard 1394a entsprechen, ermöglichen auf zwei Datenbussen simultane Datenübertragungen von jeweils bis zu 400 MBit/s. Zusätzlich sind beide Schnittstellen Hot-Plug tauglich.

In Kombination mit einem weiteren Baustein, der über Link Layer Funktionalität verfügt, eignet sich der VT6302 laut Via für bandbreitenhungrige Multimediaanwendungen. Man könne sowohl digitale Videorecorder und digitale Videokameras ansteuern als auch mit einer IDE-Bridge für schnelle Datenspeicherzugriffe zu externen Speicherlaufwerken kombinieren. In PC Systemen entfalte der Chip seine Leistungsfähigkeit, wenn er zusammen mit einer Southbridge mit integriertem Link Layer eingesetzt werde.

Der VT6302 PHY bietet Funktionen wie Suspend/Resume-Tauglichkeit, Chipabschaltung sowie Portabschaltung bei Inaktivität. Die Anschlüsse übermitteln Leitungsbedingungen bei aktiven Verbindungen an angeschlossene Knoten. Durch eine 3,3 Volt-Spannungsversorgung halte er den Stromverbrauch von PC-Systemen niedrig.

Der VT6302 Physical Layer Chip ist ab sofort verfügbar. Außerdem bietet das Unternehmen ein Platinen Referenzdesign und ein 1394-to-IDE Evaluation Board an. Preise nennt Via auf Anfrage.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Via mit 2-Port PHY-Chip für IEEE 1394a

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *