Siemens Smartphone SX 45 erhältlich

PDA-Funktion arbeitet mit Windows CE 3.0 / 32 MByte RAM / Telefon kostet 2190 Mark

Siemens (Börse Frankfurt: SIE) hat das Smartphone SX 45 auf den Markt gebracht. Das 2190 Mark teure Fujitsu-Siemens Dualband-Gerät setzt auf das ältere Betriebssystem Windows CE 3.0. Pocket PC 2002 sucht der Kunde vergebens. Dafür soll das Telefon auch die schnellere Datenstückelungs-Technik GPRS unterstützen.

Die Rechenleistung des zur CeBIT angekündigten Telefons kommt von einer 150 MHz MIPS R4000-CPU. Das Touchscreen-TFT bietet eine maximale Auflösung von 240 x 320 Pixel bei 65.000 Farben. Für die Anwendungen wie Telefon-Software sowie die Pocket-Versionen von Outlook, Excel, Word, Internet Explorer oder dem Windows Media Player stehen 32 MByte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Ein WAP-Browser ist ebenfalls in das 300 Gramm schwere Telefon integriert.

Das Gerät bietet Steckplätze für eine SD- oder Multimedia karte sowie Slots für CF-Karten des Typs I und II. Ein Lithium-Ionen-Akku soll Dauergespräche von maximal zwei Stunden ermöglichen und das Smartphone 150 Stunden Standby halten.

Die PC-Daten werden mit der Outlook-Activesync-Funktion via eines seriellen Anschlusses oder USB ausgetauscht. Im Lieferumfang ist zudem ein Headset enthalten.

Kontakt:
Siemens-Hotline, Tel.: 01805/333226 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Siemens Smartphone SX 45 erhältlich

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. Dezember 2001 um 2:09 von Mikesch

    unter http://www.bechtle.de schon lange erhältlich
    Bei Bechtle im Onlineshop gibts das Teil schon länger…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *