Vobis: TFT-TV für 1799 Mark

Yakomo TV2 ab Mitte kommender Woche erhältlich / Garantie beträgt drei Jahre

Vobis hat für Mitte kommender Woche einen TFT-TV zum Preis von 1799 Mark angekündigt. Das Produkt firmiert unter dem neuen Eigenlabel „Yakumo“ und hat eine sichtbare Bildschirmdiagonale von 38 Zentimetern.

Der Yakumo TV2 verfügt über Kabeltuner und automatischen Sendersuchlauf sowie Video und S-VHS-Eingang. Die Lautsprecherleistung ist mit zwei mal drei Watt eher schmächtig. Zum Lieferumfang gehört auch eine Fernbedienung. Mit entsprechenden Wandhalterungen kann der TV2 flach an die Wand montiert werden.

Das Gerät ist 17 Zentimeter tief und kann auch als Flachbildschirm für den PC eingesetzt werden. Die Auflösung des TVs beträgt 1024 mal 768 Pixel, der Helligkeitswert liegt bei 250 cd/qm und das Kontrastverhältnis bei 300:1. 16,2 Millionen Farben werden widergegeben. Vobis gewährt auf das Gerät eine Garantie von drei Jahren.

Flachtmann von Vobis

Flacher Fernseher! flaches Programm? (Foto: Vobis)

Kontakt.
Vobis Microcomputer, Tel.: 01805/909100 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vobis: TFT-TV für 1799 Mark

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *