Web.de: Auffälliger Eintrag für 20 Mark im Monat

Firmen können sich für jährlich 120 Euro im Verzeichnis präsentieren / Nur für registrierte User möglich

Nur einen Tag nach der Entlassung von einem Viertel der Belegschaft hat Web.de (Börse Frankfurt: WE2) Details zu seinem zuvor angekündigten digitalen Bezahldienst veröffentlicht. Es handelt sich dabei um eine Art digitaler „Gelber Seiten“: Das Portal bietet einen neuen Eintragsservice, bei dem die Inserate gegen Gebühr besondere Vorteile bieten sollen.

„Vor allem für die zwei Millionen kleinen und mittelständischen Betriebe in Deutschland bietet sich hier eine Möglichkeit, sehr kostengünstig auf sich aufmerksam zu machen“, ist das Karsruher Unternehmen überzeugt. Das Verzeichnis soll zu einer „virtuellen Fußgängerzone“ werden.

Ein Premium-Eintrag soll jährlich 120 Euro (rund 240 Mark) kosten. Web.de rechnet weiter: „Wenn dieses vorteilhafte Angebot in den nächsten zwei Jahren zum Beispiel von nur zwei Prozent der zwei Millionen potenziellen Kunden wahrgenommen wird, dann würde allein dieser neue Dienst jährlich wiederkehrende Umsätze von fast fünf Millionen Euro generieren“. Mit den neuen Services will die Firma der durch die Werbeflaute entstandenen Krise entfliehen.

Das neue System ähnelt kostenpflichtigen Einträgen, wie sie bereits unter anderem Yahoo (Börse Frankfurt: YHO) und Google angekündigt haben oder bereits praktizieren. Gegen Zahlung eines fixen Betrages ist es beispielsweise bei Google möglich, bei Eingabe eines bestimmten Suchbegriffs ganz oben in der Ergebnisliste zu landen.

Die Eintragung einer bestimmten Site ist allerdings nur für registrierte Web.de-Nutzer möglich. Diese haben die Wahl zwischen einer „Express-Anmeldung“ und einer „Schmuck-Anmeldung“. Letztere soll sich durch eine „auffällige Hervorhebung“ und eine „attraktive Platzierung“ von den übrigen Angeboten abheben.

Web.de Bezahldienste

Auffallen um jeden Preis? Neuer Service bei Web.de (Screenshot: ZDNet)

Kontakt:
Web.de, Tel.: 0721/943290 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Web.de: Auffälliger Eintrag für 20 Mark im Monat

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. November 2001 um 16:41 von Matthias

    und wenn Du 1000ster bist der bezahlt
    bleibst Du doch nur 1000ster in der Liste. Die Großen Branchenriesen sind eh schon vorn und werben überall. Ich kann mir nicht vorstellen, das das Angebot jemanden vom Hocker reißt…

    Ich habs auch bekommen und gelöscht.

    Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *