Teac bringt 24-fach CD-Brenner

CD-W524E ist mit zwei MByte Puffer und Write Proof-Technik gegen Buffer-Underrun ausgestattet / Laufwerk kostet 139 Euro

Teac hat mit dem CD-W524E einen neuen CD-Brenner auf den Markt gebracht. Beim einfachen Schreiben erreicht das Laufwerk eine Datentransferrate von 3,6 MByte/s (24-fach). Im Rewrite-Modus schafft das Gerät eine zehnfache Geschwindigkeit und damit eine Datenübertragung von 1,5 MByte/s. Der Neuling ist ab sofort im Fachhandel für 139 Euro (271,86 Mark) verfügbar.

Damit des beim schnellen Brennen der Medien keinen Fehler gibt, hat der Hersteller dem Laufwerk zwei MByte Pufferspeicher sowie die Write Proof-Technologie spendiert. Diese Technik soll sowohl den Buffer-Underrun verhindern, als zuvor auch die Oberfläche der CDR überprüfen, um die beste Brenngeschwindigkeit für den Rohling zu ermitteln.

Das CD-W524E verfügt laut dem Hersteller außerdem über die Zone-Constant Linear Velocity (CLV)-Technologie. Bei Zone-CLV wird der CD-Rohling in drei Bereiche, von innen nach außen, unterteilt. In jedem Segment variiert die Geschwindigkeit. Somit ist das Drive in der Lage, diese drei Bereiche beim Brennen automatisch zu synchronisieren und stets eine lineare Geschwindigkeit zu erreichen.

Das Laufwerk wird im Kit mit einem CD- und CDRW-Rohling, Premastering-Software, Anschlusskabeln und Handbuch ausgeliefert. Das Gerät ist kompatibel zu Windows 9x, 2000, NT und XP.

Anfang Oktober hatte der europäische Hersteller von PC-Komponenten Freecom mit dem 24x10x40x Classic-Brenner bereits einen vergleichbaren CD-Writer vorgestellt. Das Gerät ist ab sofort für 349 Mark im Handel erhältlich.

Kontakt:
Teac Support, Tel.: 01805/99958 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Teac bringt 24-fach CD-Brenner

Kommentar hinzufügen
  • Am 16. November 2001 um 12:40 von Stefan Gerretz

    Brenner Freecom
    Hallo

    bin auf auf der Freecomseite

    gewesen da kostet der Brenner 363,00 EUR wo kann ich denn diesen Brenner wie in ihrem Artikel beschrieben

    für 349,- Mark bekommen?

    mfg

    S.Gerretz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *