L & H präsentieren Sprachsteuerung für PDAs

PDsay ist für Windows CE 3.0-Plattform ausgerichtet / Programm soll E-Mails vorlesen können

Der vom Handelsgericht im westbelgischen Ieper Ende Oktober für bankrott erklärte Sprachsoftwarekonzern Lernout & Houspie hat mit PDsay eine Sprachsteuerungssoftware für Handhelds angekündigt. Das ab sofort in englischer Sprache erhältliche Programm ist für das Microsoft-Betriebssystem Windows CE 3.0 ausgerichtet.

Der Anwender soll damit seinen Westentaschen-PC über Sprachbefehle steuern können. PDsay kostet laut dem Hersteller 39,99 Dollar. Das Produkt kann über die Site angefordert werden. Preis und Verfügbarkeit einer deutschsprachigen Version, waren nicht in Erfahrung zu bringen.

Der Benutzer soll in der Lage sein, sich von der Software per Sprache an Treffen und Termine erinnern zu lassen. Dem Anwender soll es angeblich ohne aufwendigeres Training möglich sein, Sprachkommandos wie „nächstes Treffen“ oder beispielsweise „Browser starten“ mit den passenden Anwendungen zu Verknüpfen. Die Software wird laut L & H außerdem eingegangene E-Mails vorlesen können.

Kontakt:
Lernout & Houspie, Tel.: 089/14305062 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu L & H präsentieren Sprachsteuerung für PDAs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *