AMD stellt neue Notebook-CPUs vor

Mobile Athlon mit 1,2 GHz und Mobile Duron mit 950 MHz angekündigt / 1,2 GHz-Version kostet 525 Dollar im 1000er-Pack

AMD hat (Börse Frankfurt: AMD) heute eine 1,2 GHz-Version des Mobile Athlon 4 und eine 950 MHz-CPU des Mobile Duron vorgestellt. Die beiden neuen Prozessoren sollen Notebooks mehr Performance bieten. In 1000er-Stückzahlen kostet die 1,2 GHz-Version des Mobile Athlon 4 laut AMD 525 Dollar, der Mobile Duron mit 950 MHz 160 Dollar.

In der Architektur entsprechen die beiden Notebook-CPUs weitgehendst den Desktop-Brüdern. Größter Unterschied: Die Notebook-Prozessoren arbeiten mit niedrigeren Kernspannungen und besitzen die Powernow-Stromsparfunktion.

Der Pressemitteilung AMDs zufolge hat man eng mit Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) zusammengearbeitet, um dem Anwender „beste Eindrücke“ mit dem vor kurzem vorgestellten Betriebssystem Windows XP zu ermöglichen.

Um die Powernow-Funktionalität des Mobile Athlon auf dem Notebook mit Microsofts Windows XP jedoch nutzen zu können, benötigt der Anwender einen Patch für Windows XP Home und Professional Edition.

Kontakt:
AMD, Tel.: 089/ 450530 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD stellt neue Notebook-CPUs vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *