Palm ersetzt fehlerhafte PDAs

M500 und m505 sollen Probleme beim Datenabgleich mit dem PC haben / Betroffene sollen innerhalb weniger Tage einen Austausch erhalten

Der angeschlagene Handheld-Hersteller Palm (Börse Frankfurt: PLV) will einige seiner neusten Geräte austauschen, nachdem sich einige m500- und m505-Besitzer über Fehler beim Datenabgleich mit dem PC beschwert hatten.

Palm bestätigte das Problem in einer E-Mail an CNet/ZDNet, wollte jedoch nicht sagen, wie viele Einheiten von dem Austausch betroffen und wie hoch die Kosten sind. Wie die Situation hierzulande aussieht, war von der deutschen Niederlassung nicht in Erfahrung zu bringen.

„Einige Palm m500- und m505-Besitzer haben Schwierigkeiten beim Datenabgleich mit dem PC berichtet“, so der Hersteller. „Die Kunden mit diesem Problem bekommen das Gerät über den technischen Support ausgetauscht“, sagte Palm weiter.

Die Betroffenen schicken ihr Gerät nach Aufforderung zu dem Hersteller und sollen nach fünf bis sieben Tagen ein neues Gerät mit Dockingstation erhalten.

Erst vor kurzem hatte Palm sich angesichts seiner roten Geschäftszahlen von seinem bisherigen Chef Carl Yankowski getrennt. Der neue Unternehmenschef soll der Franzose Eric Benhamou werden, erklärte das Unternehmen im kalifornischen Santa Clara.

Benhamou ist derzeit Verwaltungsratsvorsitzender bei dem Modem- und Netzwerkbauer 3Com (Börse Frankfurt: TCC), zu dem Palm ursprünglich gehörte.

Das Unternehmen bestätigte gleichzeitig seine Prognose für das zweite Quartal des Geschäftsjahres: Demnach erwartet Palm bis Ende Dezember nun einen stagnierenden oder leicht steigenden Umsatz, geht aber weiter von einem Minus aus.

Kontakt:
Palm Kundenservice, Tel.: 069/95086289 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Palm ersetzt fehlerhafte PDAs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *