AMD Hammer kommt Ende 2002

Die abgespeckte Variante der Hammer-CPU (Clawhammer) soll Ende 2002 erscheinen und die Leistung eines P4 mit 3,4 GHz erreichen / AMDs Marktanteil wächst weiter

AMD (Börse Frankfurt: AMD) hat gestern in einem Meeting mit Analysten die Pläne für das Jahr 2002 erläutert. So soll noch in diesem Jahr es einen Athlon XP/2000 geben. Rechtzeitig zum Start des verbesserten Pentium 4 mit 512 KByte L2-Cache (Northwood) und 2,2 GHz will AMD den Athlon XP/2200 ausliefern. In der Folgezeit werden laut dem Chiphersteller die Modelle 2400 und 2600 erscheinen. Damit kann AMD mit der aktuellen Entwicklung bei Intel (Börse Frankfurt: INL) mithalten, die in etwa zur gleichen Zeit den Pentium 4 mit 2,4 und 2,6 GHz ausliefern wollen.

Ende des nächsten Jahres scheint laut Zeitplan des Intel-Rivalen dann der AMD Hammer. Zunächst werde es eine abgespeckte Variante (Clawhammer) geben, die in etwa so leistungsstark wie ein Pentium 4 mit 3,4 GHz sein werde (Modell 3400), so AMD. Da allerdings zu diesem Zeitpunkt Intel den P4 wahrscheinlich nur mit 2,8 oder 3 GHz anbietet, ergibt sich dem Halbleiterhersteller zufolge ein deutlicher Performance-Vorspung für AMD. Für den wirtschaftlichen Erfolg der Hammer-CPU ist auch dessen im Vergleich zum Pentium 4 kleinere Chip-Fläche (DIE-Size) von 104 Quadratmilimetern wichtig. Damit kann AMD den Hammer günstiger fertigen, als Intel den Pentium 4, der bei gleicher Produktionstechnik (0,13 Mikron) 116 Quadratmilimeter groß ist.

Interessant sind auch die Angaben über die Marktentwicklung. Während der Gesamtmarkt aller verkauften Prozessoren in diesem Jahr um voraussichtlich acht Prozent zurückgehen werde, konnte AMD nach eigenen Angaben die Produktion um 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Der Marktanteil von AMD an allen verkauften Prozessoren beträgt 2001 voraussichtlich 21 Prozent, nach 17 Prozent im vergangenen Jahr. In bestimmten Ländern sei der Anteil der eigenen Prozessoren noch höher. So geht AMD davon aus, dass der Marktanteil von Athlon- und Duron-CPUs in den USA im Vergleich zum letzten Jahr von 17 auf 28,8 Prozent steigen wird.

AMD-Roadmap

Q4/2001 Q1/2002 Q2/2002 Q3/2002 Q4/2002

Athlon XP/2000

Athlon XP/2200

Athlon XP/2400

Athlon XP/2600

Clawhammer/3400

Weltmarkt PC-Prozessoren

Verkaufte Prozessoren 2000 2001 Veränderung

Gesamtmarkt

159 Millionen

146 Millionen

– acht Prozent

AMD

27 Millionen

31 Millionen

+ 15 Prozent

AMD-Anteil

17 Prozent

21 Prozent

+ vier Prozent

Aktuelle Benchmark-Ergebnisse des Athlon XP finden Sie hier bei TechExpert. Detaillierte Informationen über die Hammer-CPU bietet folgender Beitrag

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD Hammer kommt Ende 2002

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *