Etrade: Ein neuer Online-Broker

Investment-Site will Kunden mit Einführungsangeboten ködern / Drei übersichtliche Service-Pakete

Der US Online-Broker Etrade hat heute seine deutschen Online-Investment-Site unter www.etrade.de eröffnet.

Das Portal will die Neukunden mit Einführungsangeboten locken. So erhalten die ersten 1000 Kunden, die sich anmelden kostenlosen Zugang zu sämtlichen Content-Angeboten und Tools. Normalerweise muss der Kunde Etrade zufolge dafür 50 Euro zahlen.

Etrade wolle außerdem den Kunden die Gebühren für die Übertragung der Aktien erstatten. Sobald der Neukunde ein Konto eröffnet hat, erhalte er zudem wie auch bei jeder ausgeführten Order 25 Realtime-Kurse und zehn SMS-Benachrichtigungen kostenfrei.

Die Site bietet ihren Service in drei Kontopaketen an: Das Basispaket soll für Anleger gedacht sein, die nur gelegentlich ordern. Hier falle nur eine monatliche Depotführungsgebühr von 2,50 Euro an.

Beim 25 Euro teuren Investment-Paket hat der Anbieter zwei Trades pro Monat sowie Realtime-Aktienkurse und Tracking-Werkzeuge im Preis enthalten.

Power Etrade Club heißt das größte Paket für 99 Euro im Monat und ist für aktiven Händler gedacht. Dafür erhält der Kunde fünf Trades sowie zusätzlich Level-II-Marktdaten kostenfrei.

Alle Kunden zahlen für eine Inland-Order mindestens 12,50 Euro (unter 5000 Euro Ordervolumen) und maximal 75 Euro.

Der Online-Broker arbeitet in dem Geschäft seit zehn Jahren in den USA. Nach eigenen Angaben verwaltet Etrade 3,9 Millionen Kundenkonten in zwölf Ländern.

Kontakt:
Etrade, Tel.: 0800/3332001

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Etrade: Ein neuer Online-Broker

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *