Jamba will WAP farbig machen

Erste Dienste bereits nicht mehr monochrom / Mobiles Internet soll "ansprechender und emotionaler" werden

Jamba hat angekündigt, seine Dienste sukzessive auf eine farbige Darstellung umzustellen. Als erstes erscheinen Dienste wie das Fotoalbum, Dating und das Erotikangebot in Farbe. Damit können ab sofort Fotos und der „Single der Woche“ in bunten Farben angesehen werden.

Die Bilder sollen in der Qualität an den japanischen I

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Jamba will WAP farbig machen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *