Western Digital bietet Festplatte mit 120 GByte

EIDE-Hard Disc mit 7.200-UPM

Western Digital (Börse Frankfurt: WDC) hat die bislang größte EIDE-Festplatte mit 120 GByte Speicherkapazität auf drei Plattern und einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 UPM vorgestellt.

Mit der Auslieferung der ersten WD Caviar 120 GB ATA/100-Festplatten wurde bereits begonnen. Sie ist mit Kapazitäten von 20, 30, 40, 60, 80, 100 und 120 GByte erhältlich.

Das Unternehmen rechnete die Fähigkeiten seines neuen Produktes so vor: Die WD Caviar 120 GByte biete Kapazität für bis zu 2000 Digitalfotos, fünf Stunden Video, 45 Stunden digitale Musik, 22 Spiele und 35 Software-Programme gleichzeitig. „Western Digital konzentriert sich auf den High-Performance-Sektor der Festplatten für Desktop-PCs“, sagte der Western-Manager Richard Rutledge.

Das neue Laufwerk ist ab Dezember zu einem Preis von 850 Mark erhältlich.

Kontakt:
Western Digital, Tel.: 089/9220060 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Western Digital bietet Festplatte mit 120 GByte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *