Digitaler Camcorder bei Aldi-Süd für 1398 Mark

Gerät mit 2,5-Zoll-TFT und zwei Jahren Garantie / Anschluss an PC und Notebook per Firewire

Aldi-Süd hat ab kommendem Montag, 5. November, einen digitalen Camcorder mit 2,5-Zoll-Farbmonitor für 1398 Mark im Angebot. Das Gerät ist mit einem 440-fach-digital-Zoom ausgestattet, die Garantiezeit läuft bis Ende November 2003.

Bedienbar ist das Gerät auch über eine IR-Fernbedienung. Das Scharfstellen der einzelnen Sequenzen soll manuell und automatisch möglich sein. Zum Lieferumfang gehört ein Hochleistungsakku (Li-Ion), Schultertragegurt, RS-232C (serielle Schnittstelle), Photoland CD-ROM sowie eine Mini-DV-Leerkassette.

Der Camcorder wiegt ohne Akku 670 Gramm. Aufnahmen werden mit 800.000 Bildpixel gemacht. Ausgestattet ist er außerdem mit einer Firewire-Schnittstelle zum Anschluss an den PC.

Angeblich handelt es sich bei der Kamera, die bei Aldi unter dem Label „Medion“ verkauft wird, um das Auslaufmodell VP-D 55 von Samsung. Dieses wird bei Porst für 1499 Mark angeboten.

Kontakt:
Aldi, Tel.: 0208/99270 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

35 Kommentare zu Digitaler Camcorder bei Aldi-Süd für 1398 Mark

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. Oktober 2001 um 14:20 von Michael

    DV-IN
    Weiß jemand, ob der Camcorder freischaltbar ist?

  • Am 31. Oktober 2001 um 19:40 von Bernward

    DV-in
    Hallo,<br

  • Am 1. November 2001 um 16:17 von Tobias

    dv_in
    Er ist freischaltbar.. allerdings sehr teuer. Bei dv_in.de zB für 178,-

    Wer eine billigere Methode (zum selber machen?) kennt, bitte Mail an: T.Ohlig@t-online.de

    Herzlichen Dank

    mfG

    Toby

  • Am 2. November 2001 um 15:46 von Marcus Brauer

    Vergleichsmodell zum Aldi (Medion) Camcorder
    Der Medion Camcoder ist kein VP-D55 sondern wohl eher ein Samsung VP-D65, da nur dieser über die RS-232C Schnittstelle (wohl zur Photo-Übertragung zum PC) verfügt.

    Vergleichen Sie selbst:

    Aldiseite: http://www.aldi-sued.de/aktuell_mo.htm

    Samsungseiten:

    samsungelectronics.com/camcorder/digital_camcorder/index_02.html

    samsungelectronics.com/camcorder/digital_camcorder/vp_d55.html

  • Am 3. November 2001 um 12:33 von Dyjo

    65?
    Das 65er Modell soll allerdings auch ein DV-in haben. Davon ist auf den Aldi-Seiten allerdings nicht die Rede.

    Gruß

    Dyjo

  • Am 3. November 2001 um 15:10 von Costa

    Es ist eine VP-D60…
    Mit RS-232 aber ohne DV-IN

    samsungelectronics.com/camcorder/digital_camcorder/vp_d60.html

  • Am 3. November 2001 um 21:40 von Frau Holle

    Aldischönensachen
    … und der VP-D 55 hat als einziger einen SW-Sucher. Würde wohl auf der ALDI-Site stehen, wenn er einen Farbsucher hätte!

    Grüße

    Frau Holle

  • Am 3. November 2001 um 21:43 von Frau Holle

    Camcorder
    … und dann gibt es da noch multimedia.abacho.de/tv__video__dvd/digicam_test/#

    schaut doch mal!

    Für weiter Tests bin ich dankbar. Danke Frau Holle

  • Am 4. November 2001 um 0:08 von Jürgen

    Noch ein Testbericht
    Sofern es sich um eine VP-D 55 handelt hier ein weiterer Test:

    http://www.strauss-online.de/Video/Videomesse/Samsung/Samsung-Praxistest/samsung-praxistest.html

  • Am 4. November 2001 um 13:55 von Hans

    Einsteigermodel?
    Kann ich als blutiger Anfänger mit diesem Gerät etwas Anfangen?

    Wer kann mir nützliche Info geben, auf was ich evtl. achten sollte?

    Die DV-IN Freischaltung über dv-in.de für dieses Modell kostet übrigens bis Ende dieses Jahres 98DM + 20DM Versand.

    Bin über jede Info dankbar!

  • Am 5. November 2001 um 11:06 von Rohland

    D55 D66 D65 Im Netz gefunden
    12.08.2000 Samsung bringt 3 Mini-DV-Camcorder

    3 DV-Camcorder, die auch preislich den DV-Markt beleben.

    VP-D55 (Preis ca. 1.699 DM)

    VP-D60 (Preis ca. 1.799 DM)

    VP-D65 (Preis ca. 1.949 DM).

    Im Vergleich zum D55 hat der D60 zusätzlich einen Farbsucher und einen RS232-Ausgang

    für den Anschluß an den PC. Der D65 hat noch weitere Highlights: Statt der

    BLC-Gegenlichtkompensation hat er die XDR-Gegenlichtkompensation mit verbesserter

    Hintergrundauflösung und darüber hinaus auch einen zusätzlichen

    DV-Eingang.Gemeinsamkeiten: 1/4Zoll-CCD mit 800.000 Pixel, Brennweite 3,6 – 79,2 mm,

    Verschlusszeit 1/50 – 1/10.000 Sek., 2,5 Zoll-Farb-LCD-Monitor, 22-fach-Zoomoptik, digitaler

    Bildstabilisator, automatische und manuelle Schärfe, automatischer Weißabgleich,

    Bild-in-Bild-Funktion, sieben digitale Trickeffekte, Fade-Funktion.

  • Am 5. November 2001 um 11:52 von Jürgen

    Aldi Camcorder: Wer hat ihn gekauft ?
    Mir ist es immer noch nicht so einleuchtend, warum es sich um eine VP-D55 handeln soll. Die VP-D55 hat lt. Datenblatt keine RS 232 Schnittstelle Diese besitzen die Modelle VP-D60 und 65. Beide Modelle besitzen aber einen Farbsucher, welcher im Aldi-Angebot nicht erwähnt ist.

    Hat jemand den Camcorder gekauft, in Betrieb genommen und durch den Sucher geschaut? Sofern das Sucherbild in Farbe ist, handelt es sich nämlich nicht um den VP-D55.

  • Am 5. November 2001 um 13:02 von FEN

    Aldi Camcorder ist ein Zwitter
    Aus der technischen Beschreibung, die der Camera beiliegt, ist zu entnehmen, daß sie eine RS232 und einen SW-Sucher hat. Also keine VP-D55 und keine VP-D60, wohl irgendwas dazwischen…

  • Am 5. November 2001 um 13:33 von dabe

    akku leistung sehr schwach! hoher stromverbrauch!
    nur ca. 50 min betriebszeit bis akku leer ist!!!!!!!

  • Am 6. November 2001 um 13:57 von Wolfgang Sommer

    Akku für Camcorder
    Mich interessiert, wo ich Ersatz Akkus für diesen CamCorder bekommen könnte ?

  • Am 6. November 2001 um 21:09 von Corni

    Bildqualität
    Hi, wollte in die Digitalwelt einsteigen doch die Bild und Ton Qualität meiner 9 Jahre alten Video 8, damals gleiche Preislage, Sanyo, ist der Aldi Kamera überlegen. Meint Ihr man merkt einen Unterschied zu einer gleichteuren Digital-Markenkamera mit der gleichen Pixelzahl usw.?

    (Z.B. Panasonic NV27 die auch bei 1400,-liegt)

  • Am 7. November 2001 um 17:14 von Michael Fendrich

    Akkus für ALDI Camcorder
    Dem Camcorder liegt eine Bestellkarte des Medion Shops bei, mit der man Zusatzakkus bestellen kann.

    Michael

  • Am 10. November 2001 um 21:11 von Walter

    Audiostörungen
    Das Laufgeräusch des Videokopfes ist leider viel zu laut und somit auch auf der Aufnahme ständig zu hören. Das nervt ganz schön. Ist mein Camcorder defekt oder hat sonst noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

  • Am 12. November 2001 um 19:43 von Waldi

    Digitaler Camcorder bei Aldi
    Inzwischen wird der Camcorder auch bei Aldi-Nord angeboten. Wer hat ihn inzwischen in seinem Besitz und kann mir näheres sagen. Handelt es sich nun um den Samsung VP-D 55 oder VP-D 60. Hat er einen Farbsucher oder nicht?

    Danke

  • Am 13. November 2001 um 1:56 von Michael

    Kein Farbsucher aber Audiostörungen
    Das der Sucher in SW ist stört mich eigentlich kaum. Ungewohnt beim Sucher ist für mich der "Tunneleffekt", das heißt ein großer Bereich des Suchers ist ausgefüllt von einem umgehenden Rand. Ist dies normal?

    Richtig lästig finde ich die Audiostörungen, die bereits in einer vorhergehenden Mail beschrieben wurden. Das ständige, recht laute Summen ist mehr als lästig.

  • Am 14. November 2001 um 20:18 von erik

    audiostörung+akkus
    hallo,

    habe auch ein lautes summen in den aufnahmen. ist bei vielen mini-camcordern so, weil sie nah am aufnahmelaufwerk liegen! lösung:externes mikro anschliessen!

    neue und grössere akkus kann man bei medion mit hilfe der beiliegenden bestellkarte bestellen.

  • Am 15. November 2001 um 8:05 von Christian

    VP-D63
    Es gibt auch diese Modell und es ist wie die VP-D65 nur eben ohne Farbsucher, also genau das Aldi-Modell.

    http://www.samsungelectronics.com/camcorder/digital_camcorder/vp_d63.html

    Wer da noch was über DV-In weiß, sag doch mal bescheid.

  • Am 17. November 2001 um 17:02 von Peter Kraus

    Probleme beim Anschluss über die COM-Schnittstelle
    Hat jemand schon mal den Camcorder an

    seinen PC angeschlossen. Bei mir geht das nicht. Ich bekomme immer die Meldung

    "Das Gerät ist nicht angeschlossen, bitte überprüfen Sie Gerät und Verbindung". Habs über COM1-COM3 Versucht. Kann mir jemand helfen?

  • Am 18. November 2001 um 14:50 von erik

    dv in für 98 DM
    hallo,

    es gibt einen versandhandel, der den medion für dv in freischaltet. preis: 98,- + 20,- versand bei http://www.dv-in.com

    ist ein spezial-preis in diesem jahr!

    mfg erik

  • Am 23. November 2001 um 17:34 von Frits Vilijn

    Problem beim Anschluss an den firewire Eingang
    Bin soweit mit dem Aldi Camcorder zufrieden. Habe mir dann sogleich eine firewire karte von Enmic gekauft und diese eingebaut.Gerätemanager zeigt die Karte ordnungsgemäß an. beim Anschliessen des Camcorders in den Eingang der firewire – Karte erscheint allerdings der Installationsassistent und fragt nach einem Treiber für ein neues, nicht erkanntes Gerät ( 1394/A02D&100001).Was ist schief gelaufen bzw. wo bekommt man den Treiber her?

  • Am 27. November 2001 um 12:17 von Michael

    Orginalhandbuch Samsung
    Eine Seite mit dem Orginalhandbuch von Samsung zum runterladen.

    http://www.unisoft-electronics.de/Anleitungen/Anl__DVD_Cameras/anl__dvd_cameras.html

    Wer hat Erfahrungen gemacht mit DV-IN gibt es auch eine kostenlose Alternative

    cu

  • Am 27. November 2001 um 14:10 von Olli

    Videobearbeitung
    Ich hab mir den Camcorder gekauft und dazu ne Firewire Karte von TekRam.

    Leider erkennt die Software den Camcorder nicht an, d.h. ich kann die aufgenommenen Filme zwar auf dem Computer anschauen, aber nicht aufnehmen.

    Was kann ich tun? Kann mir da jemand helfen?

    Vielen Dank im Voraus.

  • Am 4. Dezember 2001 um 20:00 von Rolf

    Aldi CAMCorder am FireWire
    Habe folgendes Problem: Nach dem Anschliessen des CamCorders an meinen Sony Vaio mit FireWire kann ich mit der DVGate-Motion SW zwar den CamCorder bedienen und den Operatingstatus des CamCorders sehen aber ein Videobild erscheint nicht im Anzeigefenster. Allerdings gab es zwischenzeitig mal Highlight’s wo es funktionierte am nächsten Tag dann aber plötzlich nicht mehr??? Treiber usw. schon probiert. Kann mir da jemand weiterhelfen? Oder spez. Treiber für FireWire empfehlen?

  • Am 28. Dezember 2001 um 16:15 von Uli Steup

    ALDI Camcorder und Firewire
    Hallo,

    ich habe die Kamera und SW und Karte von Pinnacle Studio.

    Hatte Problem mit der Karte bis ich merkte, dass mein Win98 nicht reicht. Es muß mindestens die 98 SE sein. Bin sonst zufrieden und lasse gerade freischalten bei DV-IN.

  • Am 31. Dezember 2001 um 14:49 von Andreas

    Audiostörung. Schon Reklamiert ?
    Hallo,

    habe leider auch das Laufgeräusch auf der Aufnahme. Hat schon mal jemand reklamiert?

    Wurde das Gerät zurückgenommen?

    Andreas

  • Am 11. Januar 2002 um 14:10 von alex

    Digitale Bilder ???
    hallo, habe auch den camcorder v. aldi. Jedoch bin ich blutjunger anfänger. kann man damit eigentlich auch digitale bilder aufnehmen ???

    danke im voraus

  • Am 17. Januar 2002 um 18:23 von Tobias H.

    DV-in Freischaltung
    Gibt es immer noch keine Möglichkeit den DV-in Eingang selbst(kostenlos) freizuschalten?

    Würde mich freuen wenn doch jemand eine Lösung parat hätte.

  • Am 20. Januar 2002 um 21:29 von Helmut Pollmann

    Dv In : erste Schritte
    Das EEPRom, in dem die Konfiguration abgespeichert wird, kann ich mittlerweile auslesen und beschreiben. Meine Änderungsversuche waren bzgl. DV In erfolglos (haben aber auch nicht geschadet).

    Ich muesste jetzt nur noch einen kennen, der einen kommerziell freigeschalteten Camcorder hat );>

  • Am 17. März 2002 um 11:26 von Lutz Wagner

    VP-D55 Ausgabe via USB
    Mein Kumpel hat die VP-D55 mit USB. Wer hat Software zum überspielen der Daten auf den PC via USB ??

    Was für eine Karte braucht man da am PC oder welche ist zu empfehlen?

  • Am 21. Juni 2004 um 11:10 von Martin Kaiser

    HILFE!! VP-D 55 von Samsung
    Habe diese Kamera, jedoch keine CD mehr.
    Wie krieg ich die Filme in meinen PC???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *