Software-Paket soll Pocket-PCs aufpeppen

Neues Bundle von G Data für 59,95 Mark verspricht mehr Windows-Funktionalität

G Data bringt Anfang November für 59,95 Mark ein Software-Paket in den Handel, das den Pocket PC um bekannte Windows-Funktionen wie den Explorer erweitern soll. Insgesamt sind im Paket nach Angaben des Herstellers sechs Programme enthalten.

Der Explorer zeigt mit dem zweigeteilten Explorerfenster den Verzeichnisbaum sowie alle Ordner und Dateien in gewohnter Windows-Darstellung an. Die Funktionen „Ausschneiden“, „Einfügen“ und „Kopieren“ sollen den Funktionsumfang ebenso wie die verschiedenen Darstellungsformen von Ordnern und Dateien erweitern. Diese können per Infrarot gesendet und empfangen werden. Der integrierte Bildbetrachter stellt Grafiken der Formate „.2bp“, „.xbm“, „.mbp“, „.gif“ und „.jpg“ dar. Vergrößerungen und Verkleinerungen sind möglich.

Wie am PC können außerdem Hintergrundbilder Programm-Icons und Verknüpfungen auf dem Desktop eingefügt werden. Mit dem Taskmanager werden Programme per Doppelklick gestartet. Applikationen sollen einzeln beendet werden können. Zudem soll das Wechseln zwischen laufenden Programmen möglich werden.

Der „Point Starter“ soll den Programmstart durch Anklicken definierter Programm-Icons auf dem Heute-Screen beschleunigen. Sieben Programmplätze seien zudem für direkten Aufruf belegbar, so G Data. Ein „Power Calculator“ soll technische, wissenschaftliche, finanz- und computermathematische Berechnungen mit über hundert Funktionen anbieten. Integriert im Software-Paket ist außerdem die Logox-Sprachausgabe: Der Pocket PC liest beliebige Texte mit menschlicher Stimme vor.

Als Systemvoraussetzungen gibt der Hersteller einen Pocket-PC mit MIPS, SH3, StrongARM CPUs sowie natürlich WindowsCE 3.0 für Pocket PCs an.

Kontakt:
G Data, Tel.: 0234/9762-0 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Software-Paket soll Pocket-PCs aufpeppen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *