AOL 7.0 fertig

Zugangssoftware soll einen Audio-Player integriert haben / XP-taugliches AOL-Programm gibt es auf Anforderung

Der Internet-Anbieter America Online (AOL; Börse Frankfurt: AOL) hat heute die Version 7.0 seiner Zugangssoftware angekündigt. Während man anfangs in den USA die Gerüchte um eine Vorstellung anfangs weder kommentieren noch dementieren wollte, bestätigte AOL-Deutschlandsprecherin Monika von Ey mittlerweile gegenüber ZDNet den offiziellen Launch der Zugangssoftware. AOL startet damit seine siebte Version einen Tag nachdem Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) MSN 7 angekündigt hat.

Die neue Variante wird laut Testern hauptsächlich ein überarbeitetes Design sowie mehr Features für den Highspeed Internet-Zugang und lokale Inhalte auf der Startseite bieten. Laut Beta-Testern soll sich die Software außerdem schneller laden als frühere Versionen. Weitere Anzeichen sind kleine Veränderungen bei der Buddy-Liste des Instant Messengers sowie ein integrierter Softwareplayer, der den Mitgliedern die Wiedergabe von Audio-CDs und anderen digitalen Musik-Dateien ermöglichen soll.

Auf die Frage, ob es eine Zugangssoftware für die neue Windows-XP-Plattform geben wird, meinte Ey: „Es ist gerade die Softwareversion 6.0 hierzulande raus. Die Internet-Komplett-Software AOL 6.0 für Windows XP wird mit dem Launch von Windows XP auch für unsere Mitglieder verfügbar sein (Launchtermin Windows XP: 25.10).“ Die Anwender sollen dann unter den AOL-Kennwörtern „WinXP“ oder „AOL für XP“ die Version bestellen oder aus dem Web herunterladen können. Auch auf dem Portal www.aol.de unter dem Bereich „Software“ bestehe die Bestell- und Downloadmöglichkeit.

Microsoft will seine neue Provider-Software MSN 7 zusammen mit dem Betriebssystem Windows XP am 25. Oktober auf den Markt bringen (ZDNet berichtet laufend). Die größten Veränderungen beim MSN-Produkt sind ein erweiterbarer DSL (Digital Subscriber Line)-Dienst sowie zusätzliche Web-Features. Auch ein Relaunch der Startseite msn.com ist mit dem Start neuen Software-Version vorgesehen, um die Ladezeit der Site zu verkürzen.

Das am 25. Oktober in den Handel kommende Betriebssystem Windows XP soll die technisch solidere Basis des Profi-Systems Windows 2000 auch dem Durchschnittsnutzer zugänglich machen und die bislang inkompatiblen Programmversionen Millenium Edition (ME) und Windows 2000 zusammenführen. Das ZDNet Windows XP Resource Center bietet News, Tests, Screenshots und Leserforen zum neuen OS.

Kontakt:
AOL, Tel.: 040/361590 (günstigsten Tarif anzeigen)
Microsoft, Tel.: 089/31760 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AOL 7.0 fertig

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *