AVM demonstriert ISDN ohne Kabel

Die Bluetooth-Karten Blue Fritz!X sowie Blue Fritz! USB sollen noch im Dezember in den Handel kommen / Datenübertragung soll sicher sein

Surfen von der Couch aus ist Realität: Der Berliner Hardware-Hersteller AVM ergänzt seine Produktlinie Blue Fritz! durch Bluetooth-Geräte. Die Firma will noch im Dezember ihre ersten serienreifen ISDN Bluetooth-Produkte mit dem Blue Fritz!X sowie Blue Fritz! USB in den Handel bringen. Demonstriert wird der Einsatz der Funktechnik schon jetzt auf Systems 2001 (15. bis 19. Oktober) in München in der Halle B6 auf Stand 239 und 340.

Die Datenübermittlung zwischen Acess-Point und PC-Karte erfolgt laut einer dem Hersteller sicheren Funkverbindung. Somit sollen die Informationen bis zu 100 Meter ohne Kabel verschickt und empfangen werden können. Der 174 Euro (340, 31 Mark) teure Acess-Point soll maximal sieben PCs mit ISDN versorgen und zu den Betriebssystemen Windows 98, 2000, ME und XP kompatibel sein. Neu in der Funkzelle angeschaltete Computer werde die Funkkarte automatisch nach Kennwort-Abfrage mit ISDN verbinden, so AVM. Zudem könnten zwei analoge Endgeräte wie Telefon oder Fax angeschlossen werden.

Die 54 x 22 x elf Millimeter große Blue Fritz! USB-Karte kann laut dem Hersteller mit dem Notebook oder Dektop-PC eingesetzt werden. Die zwölf Gramm schwere Karte müsse der Anwender nur an seinen Rechner stecken, dann werde eine abhörsichere Verbindung zwischen Computer und ISDN-Access Point aufgebaut. Den Preis für die USB-taugliche Karte beziffert AVM mit 124 Euro (242,52 Mark).

Kontakt:
AVM, Tel.: 030/399760 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware, Messe, Systems, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AVM demonstriert ISDN ohne Kabel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *