Konversations-Roboter für Singles

Spielzeugfirma hat einen Roboter entwickelt, der sich unterhalten kann / Gerät verfügt über einen Wortschatz von 20.000 Vokalbeln

Bedrückende Stille, weil man niemanden für ein Gespräch hat? Japanische Singles müssen nicht mehr schweigen, wenn sie alleine sind: Eine Spielzeugfirma hat den ersten Roboter der Welt entwickelt, der sich mit seinem Besitzer unterhalten kann.

Der 18 Zentimeter hohe „Memoni“ kann die menschliche Stimme wahrnehmen und verfügt über einen Wortschatz von 20.000 Wörtern, mit denen er regelrecht Konversation betreiben kann, wie ein Sprecher des Tomy-Unternehmens am Freitag auf der Tokioter Spielzeugmesse erläuterte.

Anstelle eines Gesichts hat die einem großen Wecker ähnelnde Maschine einen LCD-Bildschirm, der etwa 20.000 verschiedene Gesichtszüge annehmen kann. Potenzielle Kunden sind dem Sprecher zufolge „alleinstehende, einsame Büroangestellte und junge Frauen“, Eltern, deren Kinder aus dem Haus sind, oder alte Ehepaare, die ihrem Partner nichts mehr zu sagen haben.

„Memoni“ soll am 24. Oktober zum Preis von 164 Dollar (354 Mark / 181 Euro) auf den japanischen Markt kommen. Für den Export in andere Länder hat Tomy derzeit keine Pläne.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Konversations-Roboter für Singles

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *