MSI präsentiert ATX-Platine für Athlon XP

K7T266 Pro2-RU mit VIA KT266A-Chipsatz und USB 2.0 NEC-Host-Controller

MSI hat die Platine K7T266 Pro weiterentwickelt. Die neue K7T266 Pro2-RU ist mit dem Via-Chipsatz KT266A für AMD (Börse Frankfurt: AMD) Athlon XP-, Athlon- und Duron-Prozessoren ausgestattet.

Vier USB 2.0-Ports sollen über das mitgelieferte Slotblech den Anschluss schnellster Peripheriegeräte ermöglichen. Überdies hat MSI das K7T266 Pro2-RU mit IDE RAID 0,1 ausgerüstet. Diese redundante Datenspeicherung auf mehreren Festplatten schützt vor Datenverlust (RAID 1) oder erhöht die Geschwindigkeit (RAID 0).

Die neue ATX-Platine aus der K7T-Familie unterstütze bis zu drei GByte DDR-SDRAM, die sich auf drei DIMM-Steckplätzen verteilen. Fünf PCI-, ein CNR- und ein AGP-Slot bieten Platz für Erweiterungen. Über die BIOS-Einstelllungen lassen sich angeblich der FSB- und der CPU-Takt manuell einstellen.

Brandneu ist laut MSI der „Smart Key“. Dieses unter Windows 98/ME/2000/XP zu installierende Sicherheits-Tool schütze das System vor unbefugtem Zugriff. Nach Abziehen des Schlüssels seien Betriebssystem, Maus und Tastatur gesperrt.

Der Endkundenpreis für das K7T266 Pro2-RU liegt bei rund 402 Mark. Die ebenfalls erhältliche Version ohne USB 2.0-NEC Host-Controller und ohne RAID-Controller kostet um die 350 Mark. Ab Mitte Oktober sollen beide Versionen erhältlich sein.

Das K7T266 Pro2-RU im Steckbrief:

CPU Sockel A für Athlon/ Athlon XP / Duron von 800 MHz bis 1800+ MHz

Chipsatz

Via KT266A / VT8233

FSB

200 / 266 MHz

Speicher

184-pin DDR-SDRAM, 3 DIMM, max. drei GByte

Steckplätze

PCI x 5, CNR, AGP 4x

Audio

Directsound AC

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MSI präsentiert ATX-Platine für Athlon XP

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *