Netzwerke mit P2P-Lösungen ausrüsten

Jatelite und Contents präsentieren die Pilot-Applikation "Content Exchange Network" auf der Messe

Der Münchner Javaspezialist für Applikationsnetzwerke Jatelite präsentiert auf der Systems 2001 (15. bis 19. Oktober) gemeinsam mit seinem Partner Contents Software die Pilot-Applikation „Content Exchange Network“ mit Peer-to-Peer (P2P) Technologie (Halle B2, Stand 550).

Mit CEN will das Unternehmen demonstrieren, wie in kürzester Zeit jedes Unternehmen Netzwerke mit plattformunabhängigen P2P-Lösungen ausrüsten kann. Das Produkt basiert auf dem Java-gestützten „Jatelite Application Framework“, mit dem vorhandene Software um P2P-Fähigkeiten erweitert werden können soll. Die CEN-Anwendung integriert laut Jatelite unter anderem das vorhandene Content Management System Contents in das P2P-Netzwerk.

Das Grundprinzip ist, Anbieter von Content, Konsumenten von Content und Unternehmen, die sowohl Content anbieten als auch nutzen, durch das CEN eine Koordination zu ermöglichen. Content-Anbieter sind sowohl kommerzielle Einrichtungen wie Presseagenturen, Zeitschriftenverlage und Universitäten als auch private Informationsangebote. Content-Konsument ist prinzipiell jeder, der Interesse an den Informationsangeboten hat, etwa betriebliche Portale oder Firmen-Intranets.

Bisher weisen die meisten Anwendungen im Web reine Client/Server- Beziehungen auf. Durch P2P werden beide Rechner – also Client und Server – auf eine gemeinsame Ebene gestellt, jede Partei kann sowohl anbieten als auch anfordern. Bekanntestes Beispiel für eine P2P-Anwendung ist die Musiktauschbörse „Napster“.

Über neue Produkte und Technologien auf der Systems 2001 informiert das Systems Special 2001 von ZDNet.
Kontakt:
Jatelite, Tel.: 089/12118071 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netzwerke mit P2P-Lösungen ausrüsten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *