Palm V bekommt ein Modem

Motient "Blackberry E-Mail Add-on" soll US-Anwendern Always-on-Nutzung ermöglichen / Produkt kostet 279 Dollar

Motient heißt die im US-Staat Verginia ansässige Firma, die für den Palms (Börse Frankfurt: PLV) V das „Blackberry E-Mail Add-On“ anbieten will. Das mobile Modem könnte Palms Pläne unterstützen, seine PDAs verstärkt für Funknetzwerke tauglich und damit interessanter für Unternehmen zu machen.

Während Palm den Zugriff auf das Internet nur mit Mobilfunk-Providern in den USA realisiert, könnte der Anwender mit dem Produkt von Motients auf ein viel größeres Netzwerk zugreifen. Das 19,2 KBit-Modem verbraucht laut dem Hersteller nur wenig Strom des 1300 mAh starken Akkus. Daher eigne es sich für die rund fünf Millionen Palm V-Anwender ideal, um mit dem Palm „Always-on“ zu sein.

Bekommt der User eine E-Mail so vibriert das Modem auf Wunsch. Das Add-On wird auf die Rückseite des Palm V geklemmt und soll ab Mitte November für 259 Dollar im US-Fachhandel erhältlich sein. Den PDA wird es auch für 179 Dollar geben, sofern der Anwender einen einjährigen Servicevertrag abschließt, der monatlich 49,95 Dollar kostet. Für Deutschland äußerte der Hersteller jedoch keine Pläne.

Kontakt:
Palm Kundenservice, Tel.: 069/95086289 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Palm V bekommt ein Modem

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *