Tomorrow Technologies vor dem Aus

Zum 31. Oktober schließt der Content-Spezialist die Pforten / Folge der Fusion von Tomorrow mit Focus

Die Fusion von Tomorrow Internet (Börse Frankfurt: TOQ) mit Focus Digital (Börse Frankfurt: FOC) fordert bereits einen Tag nach der Absegnung durch das Kartellamt erste Opfer: Die Tomorrow Technologies GmbH, Hamburger Tochter der Tomorrow Internet AG und spezialisiert auf Content Management Systeme muss zum 31. Oktober die Tätigkeit einstellen. Das Unternehmen bot bislang 37 Mitarbeitern Lohn und Brot, berichtet das Branchenblatt „Kress“. Nachfragen durch ZDNet bei Tomorrow Technologies scheiterten an Anrufbeantwortern.

Tomorrow Internet hatte im ersten Quartal 2001 einen Umsatz von 4,72 Millionen Euro eingefahren

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tomorrow Technologies vor dem Aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *