Sun veröffentlicht Star Office 6.0-Beta

Final Version soll Anfang 2002 publiziert werden / XML als gemeinsames Dokumentformat in allen Programmteilen verwirklicht

Sun (Börse Frankfurt: SSY) hat auf seiner Web-Site die Beta-Version von Star Office 6.0 zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. Die Software ist für die Betriebssysteme Windows, Solaris und Linux erhältlich. Anfang 2002 soll die endgültige Version veröffentlicht werden.

Laut Sun wurde in allen Programmteilen XML als gemeinsames Dokumentformat eingeführt. Zudem soll die Zusammenarbeit mit Office von Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) durch die Überarbeitung der Import- und Exportfilter verbessert worden sein.

Star Office 6.0 wird auf Anwenderwunsch hin in modularer Form aufgebaut sein: Für jeden Dokumenttyp soll ein eigenes Programmmodul und -fenster zur Verfügung stehen. Insgeheim will Sun so aber auch den Usern anderer Office-Produkte den Umstieg erleichtern. Zudem wird die Software-Lösung sich laut Sun dank einer sprachunabhängigen, komponentenorientierten API in vorhandene Infrastruktur eingliedern lassen.

Kontakt:
Sun, Tel.: 089/460080 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Sun veröffentlicht Star Office 6.0-Beta

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. Oktober 2001 um 19:12 von Cstamitz

    Und – isses gut?
    Ein Test wird doch hoffentlich jetzt geschrieben, oder? MAn sieht wieder mal wie stark das M$-Monopol mittlerweile ist, dass zum stärskten Argument die M$-kompatibilität wird. MAn muss wirklich über den Wechsel nachdenken.

  • Am 3. Oktober 2001 um 21:06 von stars

    Good News! eine echte Chance!
    Schon vor dieser beta-Version zeichnet sich für mich ab, daß hier eine echte Alternative heranwächst.

    Die Kompatibilität ist jetzt schon besser als in Lotus 9.5!!

    Und das alles für lau…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *