Logitech kündigt zwei neue Digicams an

Clicksmart 310 für Einsteiger und Clicksmart 510 für professionelle Anwender vorgesehen / Kameras können auch Videos aufnehmen

Der PC Peripherie-Hersteller Logitech hat mit der Clicksmart 310 und 510 zwei neue Digitalkameras vorgestellt. Mit der Clicksmart 310 wendet sich der Hersteller nach eigenen Angaben eher an den Einsteiger. Das größere 510er-Modell ist laut Logitech dagegen eher für den professionellen Einsatz gedacht. Beide Geräte sollen ab November in den Regalen stehen. Der Preis für die Clicksmart 310 wird 104,99 Euro (205,34 Mark) betragen. Für das größere Modell Clicksmart 510 verlangt der Hersteller 199,99 Euro (391,15 Mark). Auf die Digicams will Logitech eine Garantie von zwei Jahren gewähren.

Die Clicksmart 310 ist eine Pocket-Kamera, die digitale Fotos und Videoaufnahmen machen kann. Je nach Qualitätseinstellung lassen sich laut dem Hersteller bis zu 160 Bilder und 15 Sekunden Video speichern. Keine Angaben macht Logitech allerdings zu Speicher und etwaigen Erweiterungsmöglichkeiten. Mit einer Standfoto-Auflösung von 640 x 480 Pixel, einer Selbstauslöserfunktion und der schützenden Linsen-Verschlussklappe soll das Produkt besonders für Einsteiger geeignet sein.

Die Dualkamera Clicksmart 510 ist mit einem 1,3 Megapixel CCD-Sensor ausgestattet. Die eigens entwickelte Quicksync One Click-Technologie soll, ähnlich wie beim Konkurrenten Kodak, dem Anwender eine schnelle und einfache Übermittlung der Aufnahmen von der Kamera in eine Foto-Gallerie des PCs ermöglichen.

Die Digicam verfügt laut dem Hersteller außerdem über ein eingebautes Mikrofon, automatischen Blitz, Smartmedia-Port und Selbstauslöser. Auf der im Lieferumfang befindlichen acht MByte großen Smartmedia-Karte sollen bis zu 480 Fotos oder 90 Sekunden Video gespeichert werden können.

Die Clicksmart 310 und 510 werden von vier beiliegenden AAA-Standardbatterien mit Strom versorgt. Die Bilder werden mit dem PC über einen USB-Anschluss ausgetauscht. Beide Geräte sind kompatibel mit Windows 98, 2000, ME und XP.

 Die Dualkamera Clicksmart 510 ist mit einem 1,3 Megapixel CCD-Sensor ausgestattet

Die Dualkamera Clicksmart 510 ist mit einem 1,3 Megapixel CCD-Sensor ausgestattet (Foto: Logitech)

Kontakt:
Logitech, Tel.: 089/894670 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Logitech kündigt zwei neue Digicams an

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. Oktober 2001 um 20:20 von The Wave

    Logitech und Treiber
    hübsch anzusehen und funktionell sind sie ja, die Digicams von Logitech.

    Leider scheint Logitech bei dieser Produktgruppe mehr Wert auf den Absatz statt dem Kundensupport zu legen.

    Beispiel: Quickcam mit USB Anschluß:

    Es gibt bis zum heutien Tage keinen Windows2000 Treiber für das Modell mit dem beigen Ring. Bei einem Preis von 249.- hätte ich mehr erwartet.

    Es scheint sich hier wohl eindeutig um einen Modeartikel zu handeln !

  • Am 3. Oktober 2001 um 19:33 von Thomas Rothe

    Profikamera ?
    Ich lach´ mich scheckig wenn das eine Profikamera sein soll.

    1,3 Megapixel mögen ja noch schleichen, aber von der Optik dürfen Profis bei dem Preis gewiss weniger als nichts erwarten.

    Das sieht man, mit Verlaub, diesem Plastikklumpen aber auch schon von Weitem an.

    Für 400,- DM bekommt man eine ganz passable Kleinbildkamera. Wenn man diese Qualität mit einer DigiCam erreichen will darf man getrost den 5-10 fachen Preis anziehen.

    Da hat man aber immernoch keine Profikamera.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *