Motorolas V60 ab November verfügbar

Neues Handy der V-Serie zeigt die Nummer des Anrufers vor dem Abheben auf einem einzeiligen Außendisplay an

Für 1349 Mark ohne Kartenvertrag bringt Motorola (Börse Frankfurt: MTL) im November sein neues V60-Mobiltelefon auf den Markt. Das Gerät wird ein Aluminiumgehäuse haben und WAP-, GPRS- und Tri-Band-Standards unterstützen. Um den Anrufer vor dem Aufklappen des Handys zu identifizieren, zeigt ein externes einzeiliges Display die Nummer des Anrufers und ansonsten Datum- und Uhrzeit an.

Weiter unterstützt das Gerät Sprachaktivierung und Vibrationsalarm. Nicht zuletzt kann der Käufer mit einem Headset über das eingebaute Radio Musik hören. Bei eingehenden Anrufen soll sich das Radio automatisch ausschalten. Das Gespräch selbst kann nach Angaben des Herstellers durch einen einmaligen Tastendruck am Kopfhörerkabel entgegen genommen werden. Ein Foto des neuen Telefons findet sich auf der Web-Site des Unternehmens.

Kontakt:
Motorola Deutschland, Tel.: 06128/700 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Motorolas V60 ab November verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *