Sony Ericsson-Joint-venture präsentiert neue Marke

"Sony Ericsson" heißt der neue Brand/ Unternehmen soll in fünf Jahren auf Platz eins in der Branche sein

Das Joint-venture zwischen Ericsson und Sony (Börse Frankfurt: SON1) namens Sony Ericsson Mobile Communications hat die Arbeit seit gestern aufgenommen. Das Unternehmen warte nur noch auf grünes Licht von der Europäische Kommission und anderen Wettbewerbsbehörden.

Erklärtes Ziel von Katsumi Ihara, dem Präsidenten der Sony Ericsson Mobile Communications sowie Jan Wäreby, dem Vice President und Marketing- und Vertriebschef, ist es, das 3500 Mann-Unternehmen innerhalb von fünf Jahren im Bereich der mobilen Multimedia-Produkte auf Platz eins zu führen.

„Ich bin stolz darauf, ankündigen zu können, dass wir die letzten Genehmigungen erhalten haben und gemäß unseren originären Plänen jetzt mit der Arbeit anfangen können“, sagte Ihara.

Am 28. August unterschrieben Ericsson und Sony eine Vereinbarung über die Bildung der Sony Ericsson Mobile Communications, an der beide Unternehmen gleichermaßen beteiligt sind. Am 11. September kündigten beide Unternehmen an, dass das Mobiltelefon-Joint-venture von den jeweiligen Managements genehmigt wurde.

Zusammen mit dem Unternehmensstart präsentierte Sony Ericsson Mobile Communications auch das neue Logo der Marke „Sony Ericsson“. Es soll die Vision und Ambition des neuen Unternehmens widerspiegeln.

Das neue Logo soll die Vision und Ambition des neuen Unternehmens widerspiegeln

Das neue Logo soll die Vision und Ambition des neuen Unternehmens widerspiegeln (Foto: Sony Ericsson)

Kontakt:
Sony, Tel.: 0221/252586 (günstigsten Tarif anzeigen)

Ericsson Hotline, Tel.: 01805/5342020 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony Ericsson-Joint-venture präsentiert neue Marke

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *