Tauschverhältnis Tomorrow und Focus Digital steht fest

Angebot an die Aktionäre: Drei Aktien des neuen Unternehmens gegen vier Tomorrow-Anteile

Die Vorstände der Tomorrow Internet AG (Börse Frankfurt: TOQ) und der Focus Digital AG (Börse Frankfurt: FOC) haben in einer Ad-Hoc-Mitteilung das Tauschverhältnis für ihre bevorstehende Fusion bekannt gegeben: Demnach sollen Tomorrow-Aktionäre für je vier ihrer Papiere drei Anteile der neuen Aktiengesellschaft erhalten. Ausgegeben werden auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem Nennwert von einem Euro.

Den Aktionären wird das Angebot im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung am 6. November 2001 in Hamburg vorgelegt. Das Grundkapital soll durch die Ausgabe von 16.006.500 Stückaktien auf 38.806.500 Euro erhöht werden, heißt es in der Mitteilung. Bisher hat die Focus Digital AG ein Grundkapital in Höhe von 22.800.000 Euro. Das Unternehmen wird nach der Fusion Tomorrow Focus AG heißen.

Nach der außerordentlichen Hauptversammlung soll die Zulassung zum Handel am Neuen Markt beantragt werden. Mit der Eintragung ins Handelsregister rechnen die Unternehmen in diesem Dezember. Die Fusion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung.

ZDNet berichtete in einem Spezial über die Fusion von Tomorrow und Focus Digital.

Kontakt:
Tomorrow Internet, Tel.: 040/44116 (günstigsten Tarif anzeigen)
Focus Digital, Tel.: 089/ 9250-0 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tauschverhältnis Tomorrow und Focus Digital steht fest

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *