Real und Texas Instruments bilden mobile Streaming-Allianz

Audio in Echtzeit auf Handys rückt in greifbare Nähe

Real Networks (Börse Frankfurt: RNW) und Texas Instruments (Börse Frankfurt: TII) haben am Montag verkündet, ihre Partnerschaft zu erweitern, um die Technologie für die Übertragung von Live-Audios und -Videos auf mobile Geräte wie Handys zu entwickeln.

Dazu soll die Abteilung, die den Realplayer Mobile entwickelt, enger mit den Technikern von Texas Instruments zusammenarbeiten. Diese entwickeln die Open Multimedia Applications Platform (OMAP)-Technologie und bedienen sich dabei der größeren Bandbreite bei der nächsten Generation von Handys und PDAs.

Laut Real will man sich zunächst auf die Audio-Technik konzentrieren, Video soll bei Gelegenheit folgen. Der Realplayer Mobile werde im ersten Quartal 2002 erhältlich sein und in die OMAP 710 und OMAP 1510-Prozessoren von Texas Instruments integriert.

„Wir erwarten, dass sich Audios auf mobilen Geräten viel schneller durchsetzen wird als Video“, so der Geschäftsführer für mobile Produkte und Services bei Real, Ian Freed. „Genauso wie die Audios den Weg für Videos auf dem PC-Desktop bereitet haben, wird es auch bei mobilen Geräten laufen.“

Der Musik-Vermarktungs-Analyst für das Broker-Büro Ramond James, Phil Leigh, erklärte, der Wettlauf um die besten Plätze auf dem Desktop habe sich jetzt auf die mobilen Geräte verlagert. Der Markt sei zwar erst im Entstehen, doch sei es wichtig, sich schon jetzt zu etablieren. „Wenn Real seine Technologien und Player nicht als Standard auf den Handys und PDAs durchsetzen kann, wird es jemand anderer tun“, so Leigh. „Und wenn die Anwendung an Bedeutung gewinnt, ist es zu spät sich darum zu kümmern.“ Somit könnte sich ein erneuter Wettstreit der Systeme mit der Microsoft-Plattform abzeichnen.

Bereits im Januar hatten Real und Texas Instruments bekannt gegeben, die Realplayer-Software in zwei DSPs des Chip-Produzenten zu integrieren, welche Audio- und Video-Kompression in Echtzeit erledigen.

Kontakt:
Real Networks, Tel.: 0044171/6294020 (günstigsten Tarif anzeigen)

Texas Instruments, Tel.: 08161/803311 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Real und Texas Instruments bilden mobile Streaming-Allianz

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *