Systems 2001: E-Business-Foren in zwei Hallen

Unternehmen mit dem Thema "Online-Handel" verteilen sich auf vier Gebäude

Trotz der Ernüchterung, die manche Unternehmen mit überzogenen Erwartungen an E-Business erfahren mussten, wird es auf der Systems 2001 (15. bis 19. Oktober) Foren zu dem Thema geben. Der Grund: Marktforschungsinstitute bleiben bei ihren Prognosen, wonach Unternehmen innerhalb der nächsten fünf bis sieben Jahre in den Online-Handel einsteigen müssen, wenn sie überleben wollen. Die Vorträge zum Thema E-Business werden in den Hallen C1 („Management und Märkte“) sowie B2 („Technologien und Strategien“) stattfinden.

In diesen beiden Hallen werden laut Mitteilung der Messegesellschaft vor allem junge Unternehmen und Start-Ups ihren Platz finden. Die Marktführer sind auf die weiteren E-Business-Hallen B1, B2, C1 und teilweise noch C2 verteilt. Weitere Sonderflächen auf der Messe haben die Themen „Mac-Solutions“, „Powerline-Communications“, „Streaming“, „E-Government“, „IT-Security“, „Mobile Solutions“, „Capital Venture“, „Financial Solutions“, „Software Solutions“ und „Software Development“.

Kontakt:
Messe München, Tel.: 089/94901 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Messe, Systems

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Systems 2001: E-Business-Foren in zwei Hallen

Kommentar hinzufügen
  • Am 9. Oktober 2001 um 8:23 von Martin Goeser

    Handel eCommerce
    Guten Tag,

    ich studiere eCommerce an der BA- Heidenheim und befinde mich in der Bewerbungsphase. Alles weitere finden Sie auf meiner Homepage http://www.e-goeser.com

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin Goeser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *