Neue Jornadas kommen nach Deutschland

Jornada 565 und 568 sollen ab November verfügbar sein / Mit Pocket PC 2002 ausgestattete PDAs kosten 1499 Mark und 1699 Mark

Anfang des Monats hatte Hewlett-Packard (HP; Börse Frankfurt: HWP) auf seiner US-Site mit dem Jornada 565 und 568 zwei neue Pocket PC-Modelle vorgestellt (ZDNet berichtete). Jetzt gab die Deutschland-Zentrale bekannt, dass die Geräte mit der neuen Windows CE-Version Pocket PC 2002 auch hierzulande ab November ausgeliefert sein sollen. Der Jornada 565 wird voraussichtlich 1499 Mark kosten, der 568er 1699 Mark.

Beide Geräte sind mit einem 206 MHz schnellen Strong ARM-Prozessor, 32 MByte Flash ROM, einem 103 MHz Speicher-Datenbus und einem Reflektiv-Farbdisplay mit einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln ausgestattet. Dabei stellt das TFT-Touchscreen bis zu 65.536 Farben dar. Die beiden Handhelds unterscheiden sich lediglich in der Speicherbestückung. Während der Jornada 565 einen Arbeitsspeicher von 32 MByte besitzt, ist der Jornada 568 mit 64 MByte RAM bestückt. Der Lithium-Polymer-Akku soll die PDAs maximal 14 Stunden (ohne Hintergrundbeleuchtung) mit Strom versorgen können.

Das 132 x 76,5 x 17,2 Millimeter große Gerät ist 173 Gramm schwer und mit einem Infrarot-Port, Anschluss für Kopfhörer und einem Slot für Compact Flash-Karten des Typs I ausgestattet. Sprache wird laut HP über ein integriertes Mikrofon aufgezeichnet. Im beiliegeneden Software-Packet erhält der US-Kunde ein Backup-Programm, einen Bildbetrachter, eine Java-Umgebung und ein Tool für die Geräteeinstellungen. Beiden Jornadas soll außerdem eine USB-Dockingstation, Netzteil sowie Synchronisations-Software und ein PIM-Programm beigelegt werden.

Die neuen HP-PDAs Jornada 565 und 585 kommen im November in den Handel.

Die neuen HP-PDAs Jornada 565 und 585 kommen im November in den Handel. (Foto: HP)

Kontakt:
Hewlett-Packard, Tel.: 07031/140 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Jornadas kommen nach Deutschland

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *