„I-Mode kommt zum Jahresende“

E-Plus widerspricht anderslautenden Berichten

Ein Sprecher von E-Plus hat heute gegenüber ZDNet einen Bericht der „Wirtschaftswoche“ dementiert, wonach der neue KPN-Chef Ad Scheepbouwer alle Allianzen und Kooperationen vorläufig gestoppt habe, was einen faktischen Verzicht auf den I-Mode-Dienst zur Folge hätte.

Dem widersprach der E-Plus-Sprecher Markus Gehmeyr, und erklärte, I-Mode würde wie geplant zum Jahresende in Deutschland eingeführt: „Genauer wollen wir uns nicht festlegen, denn sonsten wird uns jeder Tag Verspätung vorgehalten“, erklärte Gehmeyr.

Wer die benötigten Geräte liefern wird, konnte der Sprecher nicht sagen: „Das ist eines der bestgehütesten Geheimnisse des Unternehmens“, so Gehmeyr. „Wir sind gerade dabei, das Angebot auf zig Gleisen parallel anzuschieben. Auch wer die Angebote liefern wird, kann ich noch nicht sagen. Wir sind in sehr weit geschrittenen Verhandlungen.“ Priorität hätten Nachrichten, dann Entertainment-Angebote. Später sollen ortsbezogene Services folgen. „Handys sind momentan eine Massenware, aber mit I-Mode werden die Leute ihre Geräte individueller gestalten können“, so der Sprecher.

Ein wichtiger Pfeiler sei dabei die auch in Japan beliebte E-Mail-Anwendung. Gehmeyr stellte jedoch klar, dass „wir das japanische Angebot nicht eins zu eins übernehmen werden. Eine Karaoke-Funktion macht bei uns wenig Sinn. Aber wir arbeiten auf Services wie das Versenden von animierten farbigen Grafiken und dem Weiterleiten von Klingeltönen hin.“

Kontakt:
E-Plus, Tel.: 0211/4480 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu „I-Mode kommt zum Jahresende“

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. September 2001 um 14:57 von Thomas Schenck

    So ein Mist
    Jetzt wo ich mir ein NOKIA 3330 mit Vertrag geholt habe,kommt I-MODE endlich nach Deutschland.

    Das kann doch nicht wahr sein!!!!!

    Das wurde aber auch Zeit,dass man I-MODE hier einführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *