Neues Bluetooth-Headset von Ericsson

Überarbeitete Version soll im vierten Quartal erhältlich sein

Mit dem Bluetooth-Headset HBH-15 will Ericsson im vierten Quartal den überarbeiteten Nachfolger des HBH-10-Modells auf den Markt bringen. Das neue Gerät soll 32 Gramm wiegen und dank eines verbesserten Akkus bis zu 110 Stunden Bereitschaft und fünf Stunden Gesprächszeit gewährleisten.

Das Headset wird ebenso wie das Vorläufermodell eine Multifunktionstaste zur Gesprächanname und -beendigung sowie zur Laustärkeregelung und Aktivierung der Sprachwahlfunktion haben. Die Reichweite beträgt etwa zehn Meter. Der Ohrbügel lässt sich so umstecken, dass das Gerät abwechselnd am rechten und linken Ohr getragen werden kann.

Das Headset soll 450 Mark kosten, kommt mit einer Ladeschale, einem Etui und einer zusätzlichen Ohrhalterung. Es funktioniert ohne weiteres mit den Bluetooth-Handys R520m, T39m und T68 von Ericsson. Alle weiteren Modelle des Herstellers bis auf das R380s können mit einem Bluetooth-Adapter DBA-10 aufgerüstet werden.

Kontakt:
Ericsson Hotline, Tel.: 01805/5342020 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neues Bluetooth-Headset von Ericsson

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *