ATI kündigt Grafikkarte für Power-Gamer an

Radeon 8500 kommt Mitte Oktober für 899 Mark in den Handel / Zwei weitere Grafikkarten in der Pipeline

ATI Deutschland hat mit der Radeon 7500 und 8500 sowie der DV Wonder drei neue Grafikkarten angekündigt. Als erstes soll die DV Wonder-Karte „ab nächster Woche“ laut der ATI-Sprecherin Nicole Dortans im Handel erhältlich sein.

Die 129 Mark teure Add-On Firewire-Karte ist für DV-Videofilmer gedacht, die ihr Filmmaterial mit visuellen Effekte, Musik, Titeln und vielem mehr versehen möchten. Die Radeon 7500 hat ATI „für den Mainstream-Markt“ vorgesehen. Das Grafikboard soll Anfang Oktober für 399 Mark verfügbar sein.

Mit der Radeon 8500 richtet sich der Hersteller laut der Sprecherin an den High-End-Gamer. Das Board soll Mitte Oktober erscheinen und 899 Mark kosten.

Alle anderen Produkte blieben im Preis gleich. Erst Ende Juli hatte der Hersteller die Preise von fast allen Grafikkarten um bis zu 38 Prozent gesenkt (ZDNet berichtete).

Neue ATI-Karten und -Preise im Überblick

Radeon 8500 899 Mark

Radeon 7500

399 Mark

DV Wonder

129 Mark

Radeon 64 MByte DDR Vivo (183 MHz)

Neu 499 Mark (vorher 599 Mark)

Radeon 32 MByte DDR

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ATI kündigt Grafikkarte für Power-Gamer an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *