Freenet.de startet Single-Börse mit Videos

Die ersten 20 Videos sind online / User können Kurzfilme mailen oder werden zum Casting eingeladen

Das Internet ist für Singles eine wahre Fundgrube: Immer mehr Single-Börsen buhlen um die suchende Klientel. Freenet.de (Börse Frankfurt: FRN), das Internet-Portal aus dem Hause Mobilcom (Börse Frankfurt: MOB), geht jetzt einen Schritt weiter und bietet zu den Profilen auch gleich ein Video an. In dem Film bekommen Interessenten den Traumpartner „in action“ zu sehen.

In der Single-Community stehen zum Start 20 Videos von Männern und Frauen zwischen 20 und 38 Jahren zum Abruf bereit. Wer neu aufgenommen werden möchte, schickt sein selbst aufgenommenes Video per E-Mail an die Freenet.de-Redaktion oder bewirbt sich um ein Casting. Nach einer Auswahl durch die Redaktion dürfen die Singles dann auf eigene Kosten nach Hamburg reisen und vor der Linse eine kurze Vorstellung abgeben. „Das Casting ist natürlich kostenlos und auch das Einstellen der Videos“, so André Elbien von der Freenet-Pressestelle gegenüber ZDNet.

Die ersten Videos, die es auf Wunsch für hohe und niedrige Bandbreiten zum Abruf gibt, enttäuschen jedoch: Mehr als ein: „Mein Name ist … und meine Hobbys sind …“ ging den wenigsten Teilnehmern über die Lippen. Außerdem sind die Videos in der dunklen Umgebung einer After-Work-Party aufgenommen worden, so dass die Kandidaten nicht immer gut zu erkennen sind.

Kontakt:
Freenet, Tel.: 01805/019290 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Freenet.de startet Single-Börse mit Videos

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *