Motorola bringt Einsteiger-Handy für 459 Mark

Talkabout 191 für Jugendmarkt gedacht / 99 Gramm leicht / Animierte Bildschirmschoner / SMS-Chat

Motorola (Börse Frankfurt: MTL) hat die Markteinführung des Einsteigerhandys Talkabout 191 für Oktober angekündigt. Das auf der CeBIT 2001 vorgestellte Telefon ist 4,0 mal 10,6 mal 1,5 Zentimeter groß, wiegt 99 Gramm und wird im Grau-, Silber- oder Hellblau-Look verfügbar sein. Die Standby-Zeit liegt bei 120 Stunden und die Dauergesprächszeit bei 300 Minuten.

Zur Ausstattung gehört WAP (Wireless Applikation Protocol, Version 1.1), Sprachaktivierung und Vibrationsalarm, animierte Bildschirmschoner, Wecker sowie diverse Klingeltöne und Spiele. Diese sollen ohne PC über den WAP-Browser aus dem Internet herunter geladen oder per SMS abgerufen werden können. Bis zu fünf Melodien kann der Anwender selbst komponieren und abspeichern. Das Einsteigergerät soll zum Preis von 459 Mark in den Handel kommen.

Das Talkabout 191 bietet auf dem 98 x 64 Pixel kleinen Display auch eine SMS-Chat-Funktion. Diese ermöglicht SMS-basiertes chatten mit Freunden und speichert dabei die Historie jeder Session. Die Chat-Funktion ist kompatibel mit den Geräten anderer Hersteller.

Der Hersteller hat die Funktion „Akkusparbetrieb“ beim Talkabout 191 erweitert. Jetzt kann der Nutzer zusätzlich feste Zeiten bestimmen, an denen sich das Handy automatisch ein- und ausschaltet.

Kontakt:
Motorola Deutschland, Tel.: 06128/700 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Motorola bringt Einsteiger-Handy für 459 Mark

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *