Apple hat eine Patentklage am Hals

Chiparchitektur für Parallel Processing soll teilweise gestohlen sein

Apple Computer (Börse Frankfurt: APC) sieht sich wieder einmal mit dem Vorwurf konfrontiert, die Patente eines anderen Unternehmens verletzt zu haben. Das amerikanische Unternehmen Biax hat Klage beim Bezirksgericht in Delaware eingereicht, weil Apple angeblich Teile der CPU-Architektur für Parallel Processing abgekupfert hat.

Der Rechtsvertreter von Biax, der Anwalt Jack Slobodin erklärte, die fraglichen Patente wären den Inhabern von Biax

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple hat eine Patentklage am Hals

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *