Vobis: Billig-PC mit DVD-Laufwerk

In wenigen Tagen Rechner mit 850 MHz schnellen AMD Duron und 128 MByte SDRAM für 999 Mark im Angebot

Vobis hat für kommende Woche einen 850-MHz-PC mit DVD-Laufwerk für unter 1000 Mark angekündigt. Der „Highpaq D XI Power 850 D“ soll in wenigen Tagen zum Preis von 999 erhältlich sein.

Der Einsteiger-PC hat einen AMD Duron mit 850 MHz an Bord. Der Arbeitsspeicher ist 128 MByte groß, die Festplatte fasst 40 GByte. Außerdem mit dabei: 3D Sound und Grafik on Board, Maus, Tastatur, DVD-Laufwerk und zwei mal 120 Watt Lautsprecher. Zu Herstellernamen und genauen Spezifikationen der Komponenten macht Vobis keine Angabe.

Wie bei Lowcost-PCs des Unternehmens üblich, wird auch dieser Rechner ohne ein benutzerfreundliches Betriebssystem ausgeliefert: Mit dabei sind lediglich MS DOS 2000 und Klicktel.

In der vergangenen Woche hatte Vobis das Highscreen Notebook XI 14-1000 MHz mit einem 1 GHz getakteten Intel Pentium III Prozessor im Angebot. Das 2499 Mark teure Gerät verfügt über ein 14,1 Zoll Display, 128 MByte RAM, eine zehn GByte Festplatte, ein 3,5-Zoll Floppy und ein 24x CD ROM-Laufwerk. Zum weiteren Lieferumfang gehören ein 56K-Modem, ein Netzwerk-Anschluss 10/100 Mbit und ein SIS Grafikchip mit bis zu 16 MByte Speicher. Der tragbare PC ist in einem silberfarbenen Gehäuse untergebracht.

Kontakt.
Vobis Microcomputer, Tel.: 01805/909100 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Vobis: Billig-PC mit DVD-Laufwerk

Kommentar hinzufügen
  • Am 7. September 2001 um 10:52 von XOLDOG

    Freude bei Linux Jüngern
    Da muss einem Linux Fan ja das

    Herz vor Freude aus der Brust springen.

    Ein günstiger PC, der nicht "unnötig" verteuert wird durch irgendwelche WinXX OEM Lizenzen, die man ja gar nicht benötigt ;-)

    XOLDOG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *