Telekom: Abmahnung wegen „T-Shi(r)t“

Boersenshirts.de musste umstrittenes Textil aus dem Programm nehmen / Unterlassungserklärung unterschrieben

Keinen Spaß versteht die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE), wenn es um das Logo und den Kursverfall der eigenen Aktie geht: Der Ex-Monopolist hat die Site Boersenshirts.de abgemahnt, weil diese ein sogenanntes „T-Shi(r)t“ für 25 Mark angeboten hatte.

Die Vorderseite zeigte ein verfremdetes Logo der Deutschen Telekom mit dem Schriftzug „T-Shi(r)t“. Auf der Rückseite war ein Chart mit dem Kursverlauf der T-Aktie seit Frühjahr 2000 abgebildet. Daneben stand der Spruch „Bitte warten

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

7 Kommentare zu Telekom: Abmahnung wegen „T-Shi(r)t“

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. September 2001 um 13:55 von Robert T. Online

    Die Wahrheit ist schwer zu akzeptieren….
    Das T-Shirt spricht Bände und nur die Realität :-)

    Die mit der Mütze!

    AKTUELL: An der T-Online Hotline wußte der Mensch nicht mal was 0191011 ist.

    LOOOOOOOOOOL !!!!!!!!!!!!

    Mit solchen Jungs kann man halt nix verdienen :-)))))

  • Am 5. September 2001 um 0:14 von D.Gren

    telekom soll sich net so haben…
    … wenn sie mist mit der aktie bauen, müssen sie auch kritik in form von satire abkönnen… was wäre denn wenn jeder politiker die karrikaturisten und anderen zeichner und texter abmahnen würde….

    gruß

    d.gren

  • Am 5. September 2001 um 0:54 von Michael Bormann

    Whow
    Die Telekom glänzt durch extremen Behördengang für Geschäftskunden, Termine einhalten? Lächerlich – aber sich über die eigene unzulänglichkeit mokieren – das passt gut ins Bild.

  • Am 5. September 2001 um 7:25 von Jost Schwider

    Kein Humor mehr? Höchste Zeit, T-Aktien los zu werden!
    *So* schlecht geht es der Telekom also schon! Wenn sie solche Sorgen hat, dann müssen die T-Aktien ja in den Keller gehen… ;-)

  • Am 5. September 2001 um 16:51 von Ing. Peter Dörrenberg

    Telekom T-Shirt
    Die Telekom sollte sich intensiv um eine deutliche Verbesserung Ihrer wirtschaftlichen Situation kümmern – mit allen ihr zur Verfügung stehende Kräften – insbesondere auch denjenigen, welche sie gegen eine solche Frotzelei vergeudet.

    Im übrigen: Mit einem T-Shi(r)t so die Wahrheit anzusprechen erscheint immer noch deutlich akzeptabler als die wohl eher seltsame Methode wie die Telekom ihre Imobilienwerte in der Öffentlickeit dargestellt hat.

  • Am 5. September 2001 um 20:26 von Michael Pischel

    Die sollten Ihre Phantasie mal sinvoll Nutzen !
    So wird das nix mit der Aktie,…

    ..oder glauben die ernsthaft, das noch jemand welche Kauft wenn Die unsere ganz normale Freiheit einschränken wollen ?

    Schade,… ich hätte diesen Text gerne in Magenta geschrieben,…

    Wäre vielleicht auch etwas für einen Eintrag in die "schwarzen Seiten". <g>

    … oooch das Thema Telekom wird langsam LAAAANGWEILIG <GÄHN!>

    Können die Ihre Kreativität nicht Innovativ einsetzen ?

  • Am 5. Juli 2004 um 12:54 von Peter Spangenberg

    Urheberrecht wird zur Zensur missbraucht
    Der T-Shi(r)t-Hersteller hat offensichtlich Kritik an der Firma Telekom beabsichtigt und als Argument den aktuellen Aktienwertverlust sowie natürlich die dazu gehörende Firma in Beziehung gesetzt. Nun verbietet diese Firma diese Kritik, indem sie jede Ähnlichkeit der in der Kritik irgendwie zu nennenden Firma mit dem eigenen Konzernnamen und Logo per Urheberrecht abstafen lässt. Dabei ist in diesem Fall sogar der kreative Eigenanteil des Wortschöpfers von T-Shi(r)t kaum abzustreiten und die Farbe Lila gab es auch schon etwas eher als Telefone. Es muss so schnell wie möglich ein Unrechtsbereinigungsgesetz gegen Urheberrechtsmissbrauch her! Rückwirkend für die letzten 10 Jahre von mir aus! Mit Entschädigungsansprüchen für Opfer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *