Iiiyama bringt 18-Zoll LCD mit DVI-Anschluss

Der ab September für 3699 Mark erhältliche AS4636D soll besonders für den Einsatz im Grafik- und CAD-Bereich geeignet sein

Der japanische Monitorhersteller Iiyama hat mit dem AS4636D ein 18-Zoll LC-Display mit DVI-Anschluss auf den deutschen Markt gebracht.

Der ab September für 3699 Mark erhältliche TFT ist laut dem Hersteller besonders für den Einsatz im Grafik- und CAD-Bereich geeignet. Der AS4636D ist als rotierbares Panel (bis zu 90 Grad) vorgesehen, das eine Auflösung von 1,3 Mega-Pixel (1280 x 1024 Bildpunkte) darstellen können soll.

Das Display weist eine Arbeitsfläche von 359 x 287,2 Millimeter auf und bietet einen USB-Hub (4 Down, 1 Up) sowie Lautsprecher, DVI- und Video-Eingang. Den Helligkeitsgrad gibt der Hersteller mit 200 cd/Quadratmeter bei einem Kontrastverhältnis von 300:1 an.

Das Gerät macht maximal 135 MHz und erreicht damit eine horizontale Frequenz von bis zu 80 KHz und eine vertikale Bildwiederholrate von höchstens 85 Hz. Den maximalen Stromverbrauch für das platzsparende Display gibt Iiyama mit 68 Watt an.

Kontakt: Iiyama, Tel.: 0800-1003435

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Iiiyama bringt 18-Zoll LCD mit DVI-Anschluss

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *